Also vorab: Dieses Posting gibt es nicht ...

So oder so ähnlich fängt ein Gespräch zwischen Milliardenbetrüger Bernie Madoff und einem Verantwortlichen des Hedgefonds Fairfield Greenwich an. Dann geht es weiter in die Details, wie man Untersuchungen der SEC am besten abwehrt: Bloß nichts Schriftliches. SEC Ermittler bei Detailfragen auch einfach mal auslachen. Etc. pp.

Unglaubliches Dokument. Im Artikel eine Diskussion darüber, verlinkt aber auch die Abschrift des Telefonats (66 Seiten).

Mr. Madoff: "Obviously, first of all, this conversation never took place, Mark, okay?"
Mr. Vijay: "Yes, if course".
Mr Madoff: "All right. There are a couple of things, you know, could come ..."

Ja, und die Dingen kamen dann auch. Allerdings viel später als erwartet. Das Gespräch fand 2005 statt und danach ging es noch drei Jahre weiter mit dem Riesenbetrug und die SEC hat nichts, aber auch gar nichts bemerkt ...

Wieso kann man eigentlich eine staatliche Aufsichtsbehörde, die so tief geschlafen hat, nicht verklagen? OK, verklagen kann man schon, man bekommt nur kein Recht oder Geld ...

CNBC: Madoff, Caught on Tape, Reveals Ways to Dodge SEC

gefunden über  Creditwritedowns: Bernie Madoff caught on tape in 2005

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore