TV-Tipp: "Der Schein trügt heute" um 22.40 Uhr auf 3sat

Schade, habe ich zu spät mitbekommen, dass heute wieder Thementag auf 3sat ist und sich alles um das Thema "Geld" dreht. Nicht desto will noch ein Hinweis auf eine Doku absetzten, bevor es zu spät ist, da die Beschreibung auf was Gutes hoffen lässt:

Nimmt man einen Geldschein in die Hand, veranlasst eine Überweisung oder zahlt Zinsen, glaubt man, man wüsste, womit man es zu tun hat: mit Geld.
Aber der Schein trügt. Nur zwei Prozent der Billionen Dollar, die die Finanzmärkte täglich virtuell um den Erdball pumpen, werden zum Austausch von Waren- oder Dienstleistungen benutzt. Wozu der Rest dient, dringt kaum ins öffentliche Bewusstsein. Man fragt man sich, woher die Milliarden kommen, wenn man von immer unvorstellbareren staatlichen Stützungskrediten für Banken und Industriekonzerne hört. Während die kleinen Leute mit Zins und Zinseszins ihre Kredite abstottern und Angst haben, ihr Geld könnte plötzlich nichts mehr wert sein, pokern die Reichen und Mächtigen weiter um Milliardenbeträge, von denen keiner sagen kann, wodurch sie eigentlich gedeckt sind.

Im Anschluss dazu läuft eine Wiederholung der Frontal21-Doku "Das Milliardenspiel - Wer verzockte unsere Milliarden?".

Update (04.10.09):

In 10 Teilen online bei Youtube: Der Schein trügt

Kommentare :

  1. Hi, gibts auf youtube:

    http://www.youtube.com/user/yoicenet

    lgK

    AntwortenLöschen
  2. Zusammenfassung:

    Geld ist des Teufels (Teufel = schweiß Kapitalisten)!

    Alternatives Geld ist von Gott (Gott = Marx+Lenin+Stalin oder so) geschaffen!

    Spart euch diese 90 Minuten Lebenszeit, oder kauft sie euch mit alternativen Geld, oder so.

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, noch was - um was sinnvolles beizutragen.

    Hier ein Podcast von dem Macher des Filmes.

    http://www.br-online.de/imperia/md/audio/podcast/import/2009_09/2009_09_10_12_41_35_podeinszueinsstrigelclausdokum_a.mp3

    Interresant auch, das im gerade seine Filmausrüstung in dem Alternativen-Geld-Paradies geklaut wurde.

    AntwortenLöschen
  4. Moin Pierre,

    na da hast Du aber nicht genau zugeschaut. So schwarz-weiß, wie Du das hier darstellst, ist es im Film bei weitem nicht. Ganz im Gegenteil: es werden auch die Vorteile dargestellt. Zum Beispiel, dass ohne Geld kein Tausch möglich und damit keine Vergemeinschaftung stattgefunden hätte.

    @Alle: Interessante Doku, lohnt sich. KEINE verschwendetetn 90 Minuten. Der Film stellt Geld quasi wertfrei da und lässt Tatsachen sprechen. Tatsachen, die gewissen menschen nicht gefallen und deshalb die Kommunismuskeule rausholen...

    Noch mal @Pierre: Träum weiter schwarz-weiß ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore