Zahl des Tages (16.11.09): 580.000.000.000

Heute mal wieder in die Schublade mit den richtig großen Zahlen grabbeln ...

AlphaValue hat eine Studie über die Pensionszusagen bei 430 europäischen Firmen durchgeführt. Danach haben die europäischen Firmen eine Unterdeckung in den Pensionszusagen von 300 Mrd. Euro zusätzlich zu den 280 Mrd., die in den Bilanzen für jeden ersichtlich sind. Insgesamt geht es also um

580.000.000.000 (580 Milliarden) Euro.

Das entspricht 9% der Marktkapitalisierung der Unternehmen.

Leider kommt man nicht an die Details der Studie. Daher kann ich auch nicht beurteilen, ob die Überschrift des Guardian stimmt, die von "Britain" redet, oder der Text, der mehrmals von europäischen Firmen spricht.
Auch kann man leider nicht erfahren, ob die zusätzliche Lücke, die AlphaValue errechnet hat, vor oder nach den Änderungen der Annahmen zur Berechnung der Pensionen gilt. Die Unternehmen haben nämlich daran gedreht: Es wurde sowohl die Erwartung für das Lohnwachstum in der Zukunft gesenkt (von 3,7% auf 3,6%) wie auch die Renditeprognose erhöht (von 5,38 auf 5,57%). Aber ich schätze mal, dass die Lücke von AlphaValue genau diese Änderung wieder herausgerechnet hat.
  
Falls die Studie jemand greifbar hat ... Oder einen anderen, detaillierteren Artikel darüber findet ... Bitte her damit!

Telegraph: Pension deficits in Britain underestimated by £268bn
siehe dazu auch:

Zahl des Tages (12.10.09): 1.000.000.000.000

Krise kostete US-Pensionsfonds 2000 Milliarden Dollar...

Kommentare :

  1. Hallo Egghat,

    zunächst mal vielen dank für alle spannenden zeilen die Sie/Du uns lieferst.

    Mit der umstellung auf die ZAHL des tages als überschrift hast du IMHO den informationswert der überschrift abgeschafft.

    Sinn der überschrift ist m.E. die sofortige erkennen des themas. DAs ist jetzt nicht mehr möglich.

    "Unterdeckung in den Pensionszusagen von 300 Mrd. Euro" würde dem leser IMHO deutlich mehr sagen als 580.000.000.000.

    Würde mich freuen, wenn du das vielleicht wieder änderst.

    gruss andreas
    info@hellmons.de

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das ist ein Problem. Allerdings soll eine Überschrift auch neugierig machen (bei manchen Sachen würde keiner klicken, wenn man wüsste, worum es geht) und außerdem liefere ich nirgendwo nur eine Überschrift ab. Die RSS Feeds sind alle inkl. des vollständigen Texts, man kann die Überschrift also getrost ignorieren und direkt lesen.

    Oder?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore