Zahl des Tages (10.12.09): 8

Ich bin ja schon länger auf der Suche nach der genauen Anzahl von Staaten, die noch das beste Rating AAA haben. Bei den großen sind es Großbritannien, Frankreich, Deutschland und die USA (Nur vier Länder mit AAA Rating bei Fitch?).
Ich habe aber mindestens noch Österreich und die Schweiz im Verdacht gehabt. Damit lag ich dann auch richtig (schulterklopf!). Es fehlten aber noch zwei Länder, die man schonmal schnell übersehen kann: Eins, weil es so klein ist und eins, weil es so weit weg ist ... Luxemburg und Neuseeland. Nach den Kriterien von Moody's habe ich damit sogar das Land mit den besten Kriterien (Luxemburg) vergessen. Sorry nach Luxemburg.

Im Fall von Luxemburg Großbritannien stehen die Ratingagenturen aber ziemlich allein da. Die Preise für die CDS sagen eh schon was anderes, danach ist Großbritannien nur noch A+. Und der Renditeaufschlag der britischen Staatsanleihen deckt diese Einschätzung (RonAldo vs. WAAAne Rooney).

Dann haben wir also 8 Staaten und 5 Firmen mit AAA (zu den Firmen siehe hier: Zahl des Tages (12.03.09): 5).

Es gibt natürlich noch eine Menge weiterer Banken und ähnliches, die einem Staat mit AAA Rating gehören oder eine Staatsgarantie besitzen und das Triple A dann erben (in Deutschland z.B. die KfW). Aber die zählen in dieser Rechnung nicht mit. 

Man kann im FT Alphaville Artikel schön erkennen, wie die USA und Großbritannien an den Rand des AAA-Ratings rutschen. Mal abwarten, wie lange das noch gut geht.

FT Alphaville: Testing the AAA boundaries

Wenn übrigens jemand andere Zahlen hat oder noch andere Länder kennt, bitte ergänzen!

Update (11.12.09):

Einige weitere Kandidaten sind in den Kommentaren eingetrudelt.

Norwegen

Auf einer Karte sind auch einige andere eingezeichnet:

Australien (scheint immer noch so zu sein)
Finnland
Niederlande
Dänemark
Schweden (?)

Und ein paar andere könnte man sich auch noch vorstellen:

Kanada (Rohstoffboom)
Singapur (?)

Update 2:

Fitch erstellt offenbar nicht ganz so geheime Ratings wie die anderen beiden Ratingagenturen, so dass man googlen kann.

Neben den oben bekannten Ländern

Österreich (Fitch Affirms Austria at 'AAA'; Outlook Stable)
Schweiz (Fitch Affirms Switzerland at 'AAA'; Outlook Stable)

sind nach Fitch mindestens noch folgende Länder AAA:

Norwegen (Fitch Affirms Norway at 'AAA'; Outlook Stable)
Finnland (Fitch Affirms Finland's Sovereign Ratings at 'AAA'; Outlook Stable)
Niederlande (Fitch Affirms The Netherlands at 'AAA'; Outlook Stable)
Singapur (Fitch Affirms Singapore's 'AAA' Sovereign Ratings)
Dänemark (Fitch Affirms Denmark at 'AAA'; Outlook Stable)
Kanada (Fitch Affirms Canada at 'AAA'; Outlook Stable)


Schweden scheint ebenfalls AAA zu sein, nur finde ich das nicht bei Fitch.
Luxemburg scheint bei Fitch kein Rating zu haben.

Kein Triple-A haben aber nach Fitch:

Japan (AA, Fitch Affirms Japan at 'AA', Outlook Stable)

Australien (AA+, Fitch Affirms Australia's Sovereign Rating at 'AA+'; Outlook Stable)
Neuseeland (AA+, Fitch Affirms New Zealand's Sovereign Rating at 'AA+' Outlook Revised to Negative)
Tschechien (A+, Fitch Affirms Czech Republic at 'A+'; Outlook Stable)
Slowenien (AA, Fitch Affirms Slovenia at 'AA'; Outlook Stable)
Slowakei (A+, Fitch Affirms Slovakia's Ratings at 'A+'; Outlook Stable)

Nach Fitch haben wie also (mindestens) 13 Staaten mit AAA. Interessanterweise mit Australien und Neuseeland schon scheinbar zwei Unterschiede zu S&P.

Kommentare :

  1. http://www.guardian.co.uk/business/2009/may/22/recession-government-borrowing#zoomed-picture

    Nicht mehr ganz aktuell, aber Norwegen hätt ich bspw. auch im Verdaaacht...

    AntwortenLöschen
  2. Ja, sehr merkwürdig. Ich kann nicht glauben, dass aus Skandinavien niemand dabei sein soll.

    Luxemburg kann man wohl in der Tat vergessen. Das ist so klein, dass es auch in Nullkommanix bei BBB stehen kann. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, scheint immer noch nicht vollständig zu sein.

    Norwegen ist ein sehr guter Kandidat. Wenn die überhaupt ein Rating benötigen. Im Staatsfonds Norwegens liegen 100 Mrd. Euro Guthaben.

    Australien ist auch ein guter Hinweis in der Karte. Die hatten durch den Rohstoffboom schöne Haushaltsüberschüsse und sollten eigentlich ebenfalls ein AAA haben.

    Von Finnland habe ich auch mal was in Bezug auf AAA gehört.

    Und im Mittel-Ost-Europa gab es auch Länder mit AAA. Slowenien hatte z.B. ziemlich sicher mal eins. Ich kenne aber den aktuellen Status nicht.

    AntwortenLöschen
  4. nicht ganz das Thema hier, aber auch nicht unpassend:
    Weiß man eigentlich etwas darüber, ob in Griechenland bereits eine (massivere) Kapitalflucht eingesetzt hat? Ich meine, als griechischer Bürger würde ich doch schleunigst meine Euro-Guthaben auf griechischen Konten in Sicherheit bringen. Die Angst, Griechenland könnte aus dem Euro-Verbund geschmissen werden und einer Rückkehr zur Drachme, weil etwa eine Zuspitzung des griechischen Dramas den Euro in äußerst gefährliche Strudel brächte, ist ja nicht völlig abwegig. Außerdem pflegen sich Ängste gewöhnlich nicht an das Kriterium 'rational begründet' zu halten um in Erscheinung zu treten.

    AntwortenLöschen
  5. @matsch:

    Bankruns gab es nicht, gibt es nicht und wird es nicht geben ...

    Zumindest in der öffentlichen Darstellung. Das wird totgeschwiegen. Ich glaube nicht, dass wir das mitbekommen.

    Northern Rock war die große Ausnahme. Da waren die Schlangen so lang, dass sie nicht mehr übersehen werden konnten.

    AntwortenLöschen
  6. @ChH:

    Auf der Karte ist ja selbst Italien grün also AAA. Ich weiss nicht, ob Italien jemals AAA war ... Genauso wie Griechenland. Das war auch im Mai nicht richtig ...

    AntwortenLöschen
  7. inklusive Schattenwirtschaft ist Italien womöglich eher AAA als so einige andere :)
    *
    Das meine ich nicht böse, aber man darf es nicht vergessen...

    AntwortenLöschen
  8. In der Schattenwirtschaft ist es immer so schwierig die Steuern einzutreiben ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab mal geschaut, welche Länder-Ratings sich als nächstes ändern dürften:

    http://verlorenegeneration.de/2009/12/11/erwartete-ratinganderungen/

    AntwortenLöschen
  10. Ich dachte, in der Schattenwirtschaft sei es besonders einfach, "Steuern" einzutreiben...

    Was macht eigentlich das rating von Bayern?

    AntwortenLöschen
  11. @Rob

    AAA, was sich wohl auch nicht ändern wird, solange der Bund auch Triple A hat.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore