S&P denkt über Abwertung von Japan nach

Zwar geht es bei Japan nicht mehr um eines der Länder, die um ihr Triple-A-Rating kämpfen (das hat Japan schon vor ein paar Jahren verloren), aber angesichts der extrem hohen Verschuldung Japans ist es trotzdem höchst interessant zu sehen, wo die Ratingagenturen  ein solches Land einsortieren.

Die Daten:

Das Rating von japanischen Staatsanleihen liegt bei AA, dem dritthöchsten Rating nach AAA und AA+. Die Staatsverschuldung liegt bei etwa 200% des BIPs, also gut 2,5 mal so hoch wie in Deutschland oder den USA.

Wer also Griechenland bei etwa 100% Staatsverschuldung im BIP für problematisch hält, sollte sich erstmal Japan anschauen. Klar, beide sind nicht einfach vergleichbar, unter anderem haben die Japaner sehr hohe Auslandsvermögen.  Zm Beispiel war Japan sehr lange der größte Auslandskäufer von US-Staatsanleihen, bevor die Chinesen diese Funktion übernommen haben. Außerdem ist Japan natürlich eine Wirtschaftsmacht, was man von Griechenland nicht gerade behaupten kann. Japan hat also Sachen zu verkaufen, was die Schuldenrückzahlung natürlich erleichtert.
Andersherum ist die Größe der Volkswirtschaft natürlich auch ein Problem. Während ich einen Bailout von Griechenland bei Gesamtschulden von 300 Mrd. Euro für durchaus machbar halte, dürfte das im Falle Japans bei mehr als 7 Billionen Euro Schulden so gut wie unmöglich sein ...

Wenn man auf der Suche nach dem Point-of-no-Return ist, der Punkt, ab dem die Staatsverschuldung so hoch ist, dass sie nicht mehr getilgt werden kann (außer durch Umschuldung/Pleite oder wahrscheinlicher Inflation), muss man Japan genau im Blickfeld behalten.

Marketwatch: S&P warns it may downgrade Japan

Kommentare :

  1. und nicht zu vergessen: Japan ist in erster Linie bei seinen eigenen Bürgern verschuldet und hat als zusätzliche Stellschraube, über die Griechenland nicht mehr verfügt, eine eigene Währung.

    Zum Thema Rating: eigentlich dürfte abgesehen von Exoten wie z.B. Norwegen kein Land mehr über ein Triple A verfügen. Die Verschuldung der öffentlichen Hand wächst insbesondere seit den letzten 30 Jahren deutlich an, seit Herbst 2008 haben sich die Finanzkennziffern nahezu aller bedeutender westlicher Länder drastisch verschlechtert. Die USA und die BRD hatten vor 30 Jahren Triple A und heute immer noch. Vor 10 oder 15 Jahren wären die Länder alle abgewertet worden. Nachdem aber eine Rating-Einstufung eine zutiefst politische Angelegenheit von existenziellem Ausmaß ist, trauen sich und/oder wollen die Agenturen nicht mehr die "wahre" Lage wiedergeben. Ich bin mir absolut sicher, dass man an den Rating-Noten eine etwaige Zuspitzung der Verschuldungssituation als letztes ablesen können wird. Für Triple A reicht es wenn man Einäugiger unter Blinden ist.

    AntwortenLöschen
  2. Da hier auch Griechenland diskutiert wird:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,674290,00.html

    AntwortenLöschen
  3. aus dem SPON-Bericht:
    Die vor wenigen Tagen begebene Anleihe hat Griechenland (unerwartet hohe) 8 Mrd gebracht, im Februar wollen sie mit weiteren 5 Mrd an den Markt und von den Chinesen hätten sie auch nochmal gern 25 Mrd. Bei 55 Mrd Refinanzierungsbedarf für 2010 passt das ziemlich gut zusammen mit dem Hunger von 5 Mrd pro Monat.

    AntwortenLöschen
  4. Bei Griechenland komme ich im Moment nicht mit. Die können Anleihen im Wert von 20 Mrd. verkaufen und betteln dann die Chinesen an?!?

    CDS sind heute kräftig gestiegen (und die Zinsen auch). Verwirrend. Weiss da einer mehr als ich/wir?

    AntwortenLöschen
  5. @matsch:

    Der Punkt, dass die Japaner vor allem im Inland verschuldet sind und hohe Auslandsvermögen haben, führt wahrscheinlich trotz der extrem hohen Staatsverschuldung dazu, dass die Japaner ein NIIP (Nettoinvestposition) haben, die positiv ist (wie in China oder Deutschland auch). Sonst hättn die wohl auch kein AAA mehr.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore