Zahl des Tages (30.01.10): 179

Dieses Wochenende direkt 6 Bankpleiten, dabei zwei große mit Assets von mehr als 1 Milliarde Dollar  und eine Minibank, die bei der FDIC nur 4 Millionen Schaden hinterlässt ...

US-Bankenpleite Nr. 174:

Name: First National Bank of Georgia
Sitz: Carrollton, Georgia
Assets: 832 Millionen Dollar
Käufer: Community & Southern Bank, Carrollton, Georgia
Schaden für die FDIC: 260 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2:  Treffer! Platz 61 (rot)
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 26 (rot).

FDIC: Community & Southern Bank, Carrollton, Georgia, Assumes All of the Deposits of First National Bank of Georgia, Carrollton, Georgia

US-Bankenpleite Nr. 175:

Name: Florida Community Bank
Sitz: Immokalee, Florida
Assets: 876 Millionen Dollar
Käufer: Premier American Bank, National Association, Miami Florida
Schaden für die FDIC: 353 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2:  Treffer! Platz 116 (orange)
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 6 (rot).

FDIC: Premier American Bank, National Association, Miami Florida, Assumes All of the Deposits of Florida Community Bank, Immokalee, Florida

US-Bankenpleite Nr. 176:

Name: Marshall Bank, National Association
Sitz: Hallock, Minnesota
Assets: 60 Millionen Dollar
Käufer: United Valley Bank, Cavalier, North Dakota
Schaden für die FDIC: 4 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 205 (rot).

FDIC: United Valley Bank, Cavalier, North Dakota, Assumes All of the Deposits of Marshall Bank, National Association, Hallock, Minnesota

US-Bankenpleite Nr. 177:

Name: Community Bank and Trust
Sitz: Cornelia, Georgia
Assets: 1,2 Milliarden Dollar
Käufer: SCBT, N.A., Orangeburg, South Carolina
Schaden für die FDIC: 355 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 42 (rot).

FDIC: SCBT, N.A., Orangeburg, South Carolina, Assumes All of the Deposits of Community Bank and Trust, Cornelia, Georgia


US-Bankenpleite Nr. 178:

Name: First Regional Bank
Sitz: Los Angeles, California
Assets: 2,18 Milliarden Dollar
Käufer: First-Citizens Bank & Trust Company, Raleigh, North Carolina
Schaden für die FDIC: 826 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 112 (rot).

FDIC: First-Citizens Bank & Trust Company, Raleigh, North Carolina, Assumes All of the Deposits of First Regional Bank, Los Angeles, California

US-Bankenpleite Nr. 179:

Name: American Marine Bank
Sitz: Bainbridge Island, Washington
Assets: 373 Millionen Dollar
Käufer: Columbia State Bank, Tacoma, Washington
Schaden für die FDIC: 59 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 124 (rot).

FDIC: Columbia State Bank, Tacoma, Washington, Assumes All of the Deposits of American Marine Bank, Bainbridge Island, Washington

1 Kommentar :

  1. Kleine Anekdote zu Bankenpleiten in den USA am Wochenende (weiß nicht, ob Du sie schon mal hattest):

    FDIC Friday Lotto

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore