Zahl des Tages (20.02.10): 184

Hockey-Paps hat heute keine Zeit, Turnier und Hockey Mum hat schlapp gemacht und der Pizzamann ist schon unterwegs ... Der US-Bankenpleitenzähler ging heute um 4 weiter nach oben und mit der LaJolla Bank mit Assets im Gesamtwert von 3,8 Mrd. Dollar ist auch mal wieder ein ziemlich fetter Fisch dabei, der jetzt mit dem Bauch noch oben schwimmt ;-)

US-Bankenpleite Nr. 181

Name: Marco Community Bank
Sitz: Marco Island, Florida
Assets: 120 Millionen Dollar
Käufer: Mutual of Omaha Bank, Omaha, Nebraska
Schaden für die FDIC: 38 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2:  Kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 119 (rot)

Mutual of Omaha Bank, Omaha, Nebraska, Assumes All of the Deposits of Marco Community Bank, Marco Island, Florida

US-Bankenpleite Nr. 182

Name: La Coste National Bank
Sitz: La Coste, Texas
Assets: 54 Millionen Dollar
Käufer: Community National Bank, Hondo, Texas
Schaden für die FDIC: 4 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2:  Kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Kein Treffer!

Community National Bank, Hondo, Texas, Assumes All of the Deposits of the La Coste National Bank, La Coste, Texas

US-Bankenpleite Nr. 183

Name: George Washington Savings Bank
Sitz: Orland Park, Illinois
Assets: 413 Millionen Dollar
Käufer: FirstMerit Bank, National Association, Akron, Ohio
Schaden für die FDIC: 141 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2:  Kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 57 (rot)

FirstMerit Bank, National Association, Akron, Ohio, Assumes All of the Deposits of George Washington Savings Bank, Orland Park, Illinois

US-Bankenpleite Nr. 184

Name: La Jolla Bank, FSB
Sitz: La Jolla, California
Assets: 3,6 Milliarden Dollar
Käufer: OneWest Bank, FSB, Pasadena, California
Schaden für die FDIC: 881 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2:  kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 206 (rot)

OneWest Bank, FSB, Pasadena, California, Assumes All of the Deposits of La Jolla Bank, FSB, La Jolla, California

Kommentare :

  1. Ziemlich morbid diese Freude oder? Aber was an 3,8 Milliarden UD$ fett sein soll bleibt wohl dein Geheimmnis.

    AntwortenLöschen
  2. und wenn alle kleinen kleinen und mittelgrossen Banken in Amiland verreckt sind dann sind nur nur noch Banken übrig, die too big to fail sind. Juhuuuu!!! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @stephan
    genügend viele Giga$-Pleiten läppern sich auch irgendwann zu Tera$ zusammen

    Wie bin ich wohl auf meinen Nickname gekommen.

    Vermeidet ausserdem die europäisch-Amerikanische Sprachverwirrung bei europäischen MRD und US-Billion (zumindest bei IT-affinen Mitlesern)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore