5 Mio. iPads im ersten *Halb*jahr ...

... soll Apple angeblich bauen (lassen).

Damit hätte ich meine Wette auf 5 Millionen verkaufte iPads in 2010 ja schon so gut wie gewonnen ...

Barrons: Apple To Build 5 Million iPads In First Half 2010, Analyst Says

Das ist natürlich eine Hammerschätzung. Es gab schließlich bei den ganzen Analysten nur zwei, die eine höhere Schätzung als ich abgegeben haben ...

Kommentare :

  1. 5 Mio Ex bauen lassen ist nicht gleich 5 Mio an Endkunden verkaufen ...

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiss, dass das nicht gleich ist. Aber Apple hat seit 10 Jahren nix mehr auf Halde gebaut ... Die wollen das Dingen als Quasistandard in den Markt drücken. Wenn die so aggressiv produzieren, senken die im Zweifelsfall auch genauso aggressiv den Preis, sollte der Verkauf nicht wie geplant anlaufen.

    AntwortenLöschen
  3. Na, dann wollen wir mal hoffen, dass die erste charge schlecht verkauft wird. bei der zweiten, dann hoffentlich preisgesenkten, bin ich definitiv dabei.

    AntwortenLöschen
  4. Abwarten. Noch ist die Wette nicht verloren. Es ist ja auch verdächtig still um die Inhalte geworden.

    Ich werde auf jeden Fall bei der 1. Generation nicht dabei sein. Erinnere mich noch zu gut an den Sprung zwischen der 1. und 2. Generation iphone.

    AntwortenLöschen
  5. Ich erinnere mich noch an die 200 $ Preissenkung kurz nach der Einführung (in den USA, in D kam es ja erst später nach dem gesenkten Preis).

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube übrigens, dass ich mir die 500 Euro-Version schieße. Sicher bin ich mir aber nicht. Ich befürchte/schätze/hoffe, dass bereits vor Weihnachten eine neue Version mit Kamera kommen wird.

    Die iPhones der ersten Generation sind doch immer noch OK. Die Dinger bringen bei ebay immer noch 250 Euro. Ich habe dafür aus den USA importiert 400 gezahlt. 150 Euro Wertverlust sind nach über 2 Jahren ziemlich gut. Vergleich das mal mit einem Nokia E90, ein Handy, das damals auch 600 Euro neu gekostet hat. Das bringt heute bei ebay mit viel Würgen 150. Am Ende war das Nokia Handy nicht nur würgig zu bedienen und hat keinen Spaß gemacht, sondern hat deutlich mehr gekostet.

    Von daher bleibt die Hoffnung, dass man für einen iPad 1.st generation nach einem halben Jahr auch gutes Geld bekommt und man für den Frühnutzerbonus nicht mehr als 100 bis 150 Euro investieren muss. Im anderen Fall ist es ein tolles Geschenk für Freundin, Eltern, etc.

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte das nicht auf den Preis gemünzt, sondern auf die Technik.

    Mein iphone 1G ist noch in Betrieb, aber die Akkulaufzeit ist mittlerweile nicht mehr wirklich gut.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore