831,96

nee, mache ich mal nicht zur Zahl des Tages ...


Intraday lag die Feinunze Gold schon bei 835 Euro und damit auf neuen Allzeithochs.

In Dollar ist bei aktuell 1.140 $ pro Unze noch etwas Luft bis zu den gut 1.200 Dollar, die Anfang Dezember 2009 erreicht wurden.

Ich würde mal sagen, dass die Kursentwicklung des Golds weiterhin kein Zufall ist ...

Kommentare :

  1. Ne kein Zufall, eher schon etwas "Blasen"-artiges. Sogar mein Vater spricht davon jetzt Gold zu kaufen, obwohl ich ihn 2005/2006 nahezu angefleht hatte, einen Teil seiner Ersparnisse, in Gold zu investieren...

    AntwortenLöschen
  2. Klar, hat das was blasenartiges. D.h. aber nicht, dass nicht nochmal 100% nach oben gehen könnte. Aktuell ist das alles relativ dumpf auf Angst gebaut. Aber lass mal die Inflation anziehen oder eine Währung richtig scheppern. Dann sind die nächsten 50 oder 100% schneller da als selbst Goldfreunde wie ich sich das vorstellen können.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore