UBS macht 2 Mrd. Minus dank 2 Mrd. Boni ...

wäre auch ne schöne Zahl des Tages gewesen ...

Die Boni waren übrigens sogar noch einen Ticken höher als das Minus. Es ist unglaublich, wie sich die Investmentbanker die Taschen voll machen. Und vor allem scheinbar unberührt von allem, was in der Welt drumherum oder sogar in der eigenen Firma passiert ... Dass der Staat die UBS gerettet hat, ist da sowieso egal ...

Spiegel: Großbank UBS zahlt zwei Milliarden Euro Prämie

Kommentare :

  1. Bankster halt. Die wissen eben, dass sie von der Politik nicht behelligt werden und verhalten sich entsprechend. Moral und soziale Verantwortung ist etwas für Unverbesserliche und Ewiggestrige.

    Die Aktionäre scheinen damit ja auch kein Problem zu haben.

    AntwortenLöschen
  2. In der Meldung steht ja nur, dass die Gesamtbank einen Verlust erzielt hat.

    Angenommen die Bank hat zwei Bereich, dann hat der Bereich A vielleicht einen ordentlichen Gewinn erzielt und hat seinen Mitarbeitern einen Bonus gewährt. Der Bereich B hat möglicherweise einen hohen Verlust erlitten und es gab keine Boni.

    Einfach das gesamte Bankergebnis zu nehmen und mit den gesamten Bonuszahlungen zu vergleichen ist jedoch nicht sinnvoll.

    Natürlich bin ich auch gegen ungerechtfertigte Boni aber gleichzeitig bin ich auch gegen möglicherweise unberechtigte Kritik.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore