Zahl des Tages (15.05.10): 236

4 weitere Bankpleiten in den USA an diesem Wochenende. Dabei eine mit einem gewissen Gewicht (Assets von gut 3 Milliarden Dollar), die aber nur einen kleinen Schaden von 216 Millionen Dollar bei der US-Einlagensicherung FDIC verursacht.

US-Bankenpleite Nr. 233

Name: Satilla Community Bank
Sitz: Saint Marys, Georgia
Assets: 136 Millionen Dollar
Käufer: Ameris Bank, Moultrie, Georgia
Schaden für die FDIC: 31 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer! 
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 137 (rot)

FDIC: Ameris Bank, Moultrie, Georgia, Assumes All of the Deposits of Satilla Community Bank, Saint Marys, Georgia

US-Bankenpleite Nr. 234

Name: New Liberty Bank
Sitz: Plymouth, Michigan
Assets: 109 Millionen Dollar
Käufer: Bank of Ann Arbor, Ann Arbor, Michigan
Schaden für die FDIC: 25 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: Treffer! Platz 212 (gelb)
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 84 (rot)

FDIC: Bank of Ann Arbor, Ann Arbor, Michigan, Assumes All of the Deposits of New Liberty Bank, Plymouth, Michigan


US-Bankenpleite Nr. 235

Name: Southwest Community Bank
Sitz: Springfield, Missouri
Assets: 97 Millionen Dollar
Käufer: Simmons First National Bank, Pine Bluff, Arkansas
Schaden für die FDIC: 29 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 83 (rot)

FDIC: Simmons First National Bank, Pine Bluff, Arkansas, Assumes All of the Deposits of Southwest Community Bank, Springfield, Missouri


US-Bankenpleite Nr. 236 (Nummer 72 für das Jahr 2010)

Name: Midwest Bank and Trust Company
Sitz: Elmwood Park, Illinois
Assets: 3,17 Milliarden Dollar
Käufer: Firstmerit Bank, National Association, Akron, Ohio
Schaden für die FDIC: 216 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 253 (rot)

FDIC: Firstmerit Bank, National Association, Akron, Ohio, Assumes All of the Deposits of Midwest Bank and Trust Company, Elmwood Park, Illinois

1 Kommentar :

  1. Kalifornien streicht Sozialhilfen quelle: n-tv
    Im finanziell schwer angeschlagenen US-Bundesstaat Kalifornien wird künftig kräftig gespart. Gouverneuer Schwarzenegger kündigte einen Sparplan an, von dem vor allem Sozialhilfeprogramme und das Gesundheitswesen betroffen wären.

    Auf Kalifornien kommen wegen der schweren Finanzkrise drastische Kürzungen zu. Das stellte Gouverneur Arnold Schwarzenegger in Aussicht, als er einen neuen Milliardenhaushalt für das kommende Haushaltsjahr mit kräftigen Einsparungen präsentierte.

    Der Republikaner will den Rotstift vor allem bei Sozialhilfeprogrammen und im Gesundheitswesen ansetzen, ältere Menschen und Kinder wären stark betroffen. "Ich habe keine Wahl", klagte der Politiker nach Angaben der "Los Angeles Times" in der Landeshauptstadt Sacramento mit Blick auf die leeren Haushaltskassen. Steuererhöhungen lehnt Schwarzenegger jedoch kategorisch ab.

    Es ist soweit: Illinois zahlt nicht mehr ( Chicago) http://www.wirtschaftsfacts.de/?p=4957&cpage=1#comment-2872

    By Roman | Mai 15, 2010

    In der Vergangenheit haben wir des Öfteren über die sich zuspitzende Finanzlage des US-Bundesstaats Illinois berichtet. So wie es momentan aussieht, haben die meisten staatlichen Stellen ihre Zahlungen auf seit Monaten ausstehende Rechnungen eingestellt. Viele Lieferanten und Dienstleister sind dadurch bereits in den Bankrott geschlittert. Viele Lieferanten wollen jetzt Vorkasse sehen, was mitunter auch dazu führt, dass der Gefängnisbehörde weder Munition noch weiteres benötigtes Material angeliefert wird. Andere Dienstleister schließen sich an, denn es sieht so aus, als würde mit Illinois tatsächlich der erste Bundesstaat vor einem Bankrott stehen.

    Californien fehlten letztes Jaht 60 Mrd dieses Jahr 55 mrd er wollte super viel einsparen , trozdem fehlen 20 mrd

    aber Bei Griechen wo es um 5 mrd geht, wird panik gedreht .-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore