#Bulgarien ebenfalls mit ähm suboptimalen Statistiken?

Um es mal vorsichtig auszudrücken ...

Zumindest hat EU-Wirtschaftskommissar Olli Rehn angekündigt, dass er die Wirtschaftstatistiken von Bulgarien sofort überprüfen lassen wird, wenn der Eurostat (der Statistikbehörde der EU) weitreichendere Befugnisse zugeteilt werden. Das würde er kaum ankündigen, wenn er den Zahlen aus Bulgarien vertrauen würde.

Die Märkte dachten natürlich nur "Oh, Griechenland 2.0" und reagierten umgehend. Die Preise für CDS auf Bulgarien stiegen um 35 Basispunkte auf etwa 375 Basispunkte und überholten damit Ungarn, dessen CDS inzwischen wieder auf etwa 350 Basispunkte gesunken sind (letzte Woche noch über 400, siehe UNGARN VOR HERABSTUFUNG?)

Welches Land fehlt jetzt noch, über das wir noch nicht diskutiert haben?

Eigentlich hier gefunden (Reuters: Nikkei closes at 6-month low on Europe debt worry) , aber bei der Suche gefunden, dass das Handelsblatt ein paar Minuten schneller war als ich: Handelsblatt: Anleger strafen Bulgarien ab

1 Kommentar :

  1. macht nichts
    china rettet alle und das ohne öl.
    siehe aktienkurse heute
    wie blöd sid die religiösen aktienbörsen eigentlich ?
    GRUSS GEORG

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore