Zahl des Tages (29.06.10): 213.000.000.000

Immer *nur* Spanien und Griechenland ist auch langweilig. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Grauen liegt so nah?

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PWC (PriceWaterhouseCoopers) hat die Bilanzen der europäischen Banken unter die Lupe genommen (Stand Ende 2009) und auf Problemkredite untersucht. Problem heisst dabei, dass der Kredit nicht mehr pünktlich bedient wird (non performaning loan). Die relativ überraschende Erkenntnis: Die absolute Summe ist nicht in Spanien oder Großbritannien am größten, sondern in Deutschland.

Auf satte

213.000.000.000 (213 Milliarden) Euro

schätzt PWC die Non Performing Loans in den Bilanzen der deutschen Banken. Das sind etwa 50% mehr als Ende 2008.

In Großbritannien ist die Summe der Problemkredite von 107 auf 155 Mrd. Euro ebenfalls stark gestiegen (+44%). Etwas schwächer war das Plus in Italien (+40% von 42 auf 59 Mrd. Euro) und geradezu harmlos der Anstieg in Spanien um 30% von 75 auf 97 Milliarden.

Jetzt ist die deutsche Volkswirtschaft auch um Einiges größer als die von Spanien und es ist daher ganz hilfreich, wenn man die Summen mit dem BIP relativiert.

So here we go (in Mrd. Euro, 2009)

Deutschland: 2.407
Großbritannien: 1.566
Italien: 1.520
Spanien: 1.051

Das macht in Deutschland 8,8% des BIPs, in Großbritannien 9,9% des BIPs, in Italien 3,9% und in Spanien 9,2% des BIPs.

Italien ragt eindeutig heraus, aber Deutschland in einer Liga mit Großbritannien mit Spanien? Ob das dem Ackermann gefällt?

(Die Rechnung sollte man nur als Ansatzpunkt für eine Relativierung nehmen. Der sinnvollere Parameter wäre die Bilanzsumme der Banken gewesen, aber da fehlen mir die Zahlen ...)

PWC hat die Zahlen errechnet, weil sie sich beim Verkauf der Non-Performing-Loans ein gutes Geschäft versprechen. Die Dinger müssen ja bewertet werden, was dann ein Job für PWC wäre. Und die Summen, um die es geht, sind ja auch ganz ansprechend ... Und mit der Abwicklung der Kredite in den Bad Banks wird PWC (und die Konkurrenten) eine Menge zu tun bekommen.

PWC: Deutsche Banken haben die meisten Problemkredite

Kommentare :

  1. Über die Herkunft der Non-Performing-Schuldner wird von PWC hingegen nichts gesagt. Die bei deutschen Banken ehemals beliebten amerikanischen Hypotheken, Dubai etc. zählen ja auch rein.

    AntwortenLöschen
  2. Klar, kann alles sein. Spanien, Osteuropa, UK, Irland, ... Die deutschen Banken haben bei jedem Spiel mitgemacht, wo vermeintlich kein Risiko auf Mehrrendite traf ...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore