Ob es mit den US-Immobilienpreisen nochmal *so* weit runter geht?

Nach der Prognose wären es immerhin nochmal gut 30% ... Erst dann wäre das Verhältnis Immobilienpreis zu Einkommen wieder auf dem Niveau, wo es früher "immer" war.

Man müsste in dem Chart eigentlich nicht den Hauspreis eintragen, sondern die monatliche Belastung. Denn bei den aktuell niedrigen Zinsen wird der Gesamtpreis einer Immobilie ja deutlich niedriger. Aber dafür fehlen wohl einfach die Daten, um einen so langfristigen Chart über mehr als ein Jahrhundert zu zeichnen ...


Die Grafik in groß gibt's hier:

The Big Picture: Updating the Case Shiller 100 Chart & Forecast


Kommentare :

  1. Dieses Szenario ist von Seiten der Stresstester unberücksichtigt geblieben, was offensichtlich zu stressig gewesen wäre. Eigentlich liegt es doch auf der Hand, dass die Hauspreise in den Keller gehen werden, sobald die variablen Belastungen ansteigen. Es mündet scheinbar in einer Zinsfrage.

    lg tapir

    AntwortenLöschen
  2. Wow, einfach nur gruselig. Was da wohl noch auf uns zukommt? Unglaublich in was für eine Situation die Politik uns alle gebracht hat.
    Naja, ein wenig Wertsteigerung der Immobilien ist einzusehen, denn die Bevölkerung ist gewachsen und auch der Wohlstand. Das die Immobilien in Ballungsgebieten nun mehr Wert sind als vor einigen Jahrzehnten ist klar, aber sicher nicht alle Immobilien und nicht um so viel.

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es so weit nach unten gehen wird. 10% vielleicht noch. Aber viel mehr kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Hauptgrund: Die Zinsen! Die 30jährige Hypothek ist inzwischen auf fast 4,5% gesunken, die kürzeren Laufzeiten noch weiter. Das macht die Finanzierung einer Immobilie viel leichter! Zu den 30% Preisrückgang kommen so noch etwa 15% Ersparnis durch den Zinsrückgang.


    US-NEUBAUVERKÄUFE RAUF - LAGERBESTAND RUNTER

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore