Ratingagenturen im Schlammkampf

Dass die Ratingagenturen aktuell ein ziemlich fieses Problem durch das Finanzmarktreformpaket in den USA haben, erwähnte ich ja bereits (RATINGAGENTUREN AM ENDE). Kurz zusammengefasst geht es darum, dass die Ratingagenturen für ihre Ratings in erweiterte Haftung kommen, sobald das Rating im Emissionsprospekt eines Wertpapiers erwähnt wird. Nur ist genau diese Erwähnung der Grund, warum ein Emittent das Rating bei einer Agentur einkauft. Nun warnen die Ratingagenturen selber vor einer Nennung des Ratings in den Emissionsunterlagen.

Das ist natürlich ein ziemlich tiefer Eingriff in das Geschäftsmodell der Ratingagenturen und erhöht des Risko. Und das entgeht den Agenturen natürlich nicht. Was muss müssen diese also konsequenterweise machen? Genau: Das höhere Risiko in einem niedrigerem Rating berücksichtigen.

Den Anfang macht S&P, die den direkten Konkurrenten Moody's auf BBB+ herabstufen. Auch das Kurzfristrating sinkt von A-1 auf A-2. Die Gründe sind natürlich die von oben: Unsicherheit, mögliche Probleme im Geschäftsmodell, Klagerisiken, etc.pp. Das Downgrade erfolgte etwa 5 Wochen nach der Ankündigung, das Rating zu überprüfen (Marketwatch: S&P may downgrade Moody's short-term rating).

Bin gespannt, wann Moody's antwortet. Die Ankündigung, das Rating zu überprüfen, ist hier drei Wochen alt: Yahoo: Moody's may downgrade McGraw-Hill (McGraw-Hill ist die Mutter von Standard & Poors und vielleicht dem ein oder anderen als Verlag bekannt).

Wie sagt Tyler Durden bei Zerohedge so schön: Popcorn?

Zerohedge: The Farce Is Complete: S&P Downgrades Moody's To BBB+ From A-2

Update (21:03):

Ach, es gibt sogar noch eine zweite Front: Der Kampf der etablierten Ratingagenturen mit dem neuen Herausforderer Dagong aus China. Die Chinesen haben schon letzte Woche um sich geschlagen (So macht sich die chinesische-Ratingagentur Dagong keine Freunde), jetzt schlagen S&P und Moody's zurück:

FT Alphaville: S&P to Dagong (and Moody’s): It’s on

1 Kommentar :

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore