Zahl des Tages (28.08.10): -9,9%

So, US-Rezession abgeblasen ;-)

Ich habe den ECRI in den letzten Wochen ziemlich intensiv beobachtet. Aber zu einer neuen Rezessionswette habe ich mich noch nicht hinreißen lassen. Auch wenn die ECRI-Wachstumsrate unter die Marke von -10,0% gefallen war und das bisher immer von einer Rezession gefolgt wurde. Für mich war der Wert nicht so wichtig, weil ich einen großen Teil des starken Rückgangs auf den ebenso starken Anstieg vorher zurückführe.

Wenn man sich die ECRI-Grafik anschaut (leider habe ich keine zum embedden), wird auch schnell klar, wie außergewöhnlich kräftig der ECRI nach der Rezession angestiegen ist. Daher bewerte ich den ECRI aktuell nicht zu stark.

Auch wenn es für ein Urteil natürlich viel zu früh ist, nehme ich mit einer gewissen Genugtuung zur Kenntnis, dass sich der ECRI stabilisiert und sich die Wachstumsrate auf

-9,9%

erholt hat.

Für eine Entwarnung ist es natürlich zu früh. Immerhin ist das BIP-Wachstum von annualisiert 1,6% auf das Quartal gesehen nur etwa 0,4% vom Null entfernt. Und wie wenig das Ex-Stimulus ist, dazu mehr in der Zahl des Tages 29.08.10, also morgen (die Party ruft und ich hatte fest eine Bankenpleite eingeplant, die es aber nicht gab ...)

ECRI: WLI Level At 2-Week High

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore