Ambac immer noch nicht Pleite (Folge 27)

Ich beginne mal ein paar alte Sachen aufzubereiten, die hier eher aus Chronistenpflicht hingehören. Da es aber Themen sind, die schon einige Male hier Thema waren, hätte ich die gerne vollständig. Daher bitte ich die fehlende Aktualität zu entschuldigen ...

Meine "angesagteste Pleite" des Jahres 2008 nähert sich - wenn auch mit deutlicher Verspätung - immer näher meiner Prognose. Unabhängig von allen mehr oder weniger verzweifelten Restrukturierungsversuchen zwischendurch. Schon überraschend, wie lange sich eine Firma, die eigentlich keine Chance hat, noch über Wasser halten kann ...

Marketwatch: Ambac drops as investors position for possible bankruptcy

Wobei es für diese Nachricht sogar einen aktuellen Anlass gibt: Heute wurde eine Klage gegen Ambac eingereicht. Ambac will sich nämlich restrukturieren. Daber sollen gutes und schlechtes Geschäft quasi vollständig getrennt werden. Das gute Geschäft wird mit neuem Kapital versorgt, der Rest bleibt (mit völlig unzureichender Kapitalausstattung) in der alten Firma.

Das finden natürlich weder die alten Anteilseigner noch die Versicherungsnehmer, die dann in der alten Firma hängen bleiben, prickelnd. Immerhin haben sie einen Versicherungsvertrag abgeschlossen, den die bald insolvent werdende alte Restfirma nicht mehr bedienen wird. Damit die alten Risiken unversichert und es ist zweifelhaft, ob die Risken nochmal jemand versichert bzw. wie teuer der neue Vertrag wird.

Die ganze Restukturierungs-Idee von Ambac ist hart am Rande des Betrugs (Insolvenzbetrug) und mich wundert, dass die die dreiste Nummer überhaupt versuchen. Allerdings ist das wohl auch aus der Not geboren, da Ambac als Ganzes dank des großen Anteils an schlechten Verträgen nicht überlebensfähig ist. Also eine reine Verzweiflungstat der "angesagtesten Pleite". Ich würde mich trotzdem wehren, wenn ich Aktionär oder Kunde bei dem Laden wäre ...

Marketwatch: Hedge funds sue to block Ambac transfers

Suche in meinem Archiv nach der ganzen Geschichte von Ambac und dem Konkurrenten MBIA

Kommentare :

  1. Ich warte auch schon seit zwei Jahren auf die Pleite. Klarer fall auch von Systemversagen, dass eine Firma solange quasi-insolvent im Geschäft bleiben darf.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch völlig überrascht, dass die zwischendrin nochmal Geld einsammeln konnten. OK, die letzten Versuche waren nicht mehr erfolgreich, deshalb wollen die sich jetzt ja aufspalten und für den guten Teil Geld einsammeln ...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore