Moody's senkt Rating von Spanien auf Aa1

Ok, der Knaller ist es nicht, denn Fitch und Standard & Poors haben schon abgewertet, aber eine kleine Erwähnung ist das trotzdem wert. Statt Aaa sieht die Ratingagentur Moody's die Bewertung nun eine Stufe niedriger bei Aa1; der Ausblick liegt auf stabil.

Fitch und Standard & Poors sind übrigens schon eine Stufe weiter.

Bei den spanischen Anleihen tut sich übrigens wenig. Die Rendite sinkt sogar leicht. Generell hält sich Spanien in den letzten Woche vergleichsweise gut, ganz im Gegensatz zu Irland und auch Belgien, die beide deutlich Risikoaufschläge verkraften müssen.

FT Alphaville: Moody’s strips Spain of its last AAA

Kommentare :

  1. Es geht das Gerücht um, dass die Daten zum Spanischen BSP frisiert sind:

    http://www.zerohedge.com/article/anonymous-blogger-speculates-spanish-gdp-inflated-%E2%82%AC40-billion-goldman-gets-involved#comments

    So ganz überzeugt mich das nicht, aber die Tatsache, dass Goldman Sachs die Gerüchte kommentiert ist schon interessant.

    AntwortenLöschen
  2. Gibt es eigentlich irgendwo Informationen, wie die Griechen manipuliert haben?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore