Irland vor "Mehrstufenabwertung" durch Moody's?

OK, man wird fragen dürfen, ob das noch jemanden überrascht. Denn das immer noch sehr gutes Rating für ein Land, das sich gerade unter einen Schutzschirm retten musste, liegt doch ziemlich neben der Realität. Das Aa2 von Moody's ist immerhin das drittbeste Rating, das möglich ist. Naaa ja. Standard & Poors liegt übrigens eine Stufe niedriger, Fitch noch eine weitere.

Ich würde mal sagen, dass man diese Ratings durchaus als Blamage werten kann. Wie viel die Berechnung von Moody's wert sind, dass in der irischen Bad Bank keine weiteren Risiken mehr drohen, wird sich noch zeigen. Wer daran zweifelt, hat jetzt immerhin ein gutes Argument auf seiner Seite. (Ich darf allerdings nicht zu laut meckern, ich habe Irland auch für "rettbar" gehalten, bzw. geglaubt, dass die Iren gar keine Rettung benötigen. OK, die Dramatik des Bank Runs im irischen Bankensektor habe ich klar unterschätzt).

Independent.ie: Moody's: ‘Multi-notch’ downgrade most likely for Ireland

Die irischen Renditen entspannen sich heute übrigens kaum. Je nachdem welche Vergleichsbasis man nimmt, legen die Renditen sogar leicht zu. Nichts Aufregendes allerdings. Der Euro erholt sich leicht.

Und zum früher schonmal beschriebenen Bailout um die Ecke, reiche ich nochmal zwei Hinweise auf Artikel bei FT Alphaville, in denen das "Exposure" durch irische Kredit der Banken bzw. Bankensektoren beschrieben werden:

a) Nach (börsennotierten) Banken: FT Alphaville: Who’s bailing out whom?
b) Nach Ländern: FT Alphaville: Irish exposure, charted

Update (14:58):

Und noch ein Hinweis, den ich zwar häufig bringe, aber gestern Abend vergessen habe: Mit dem Zugriff auf den EFSF entfällt natürlich die Pflicht Irlands, selber in den Rettungsfonds einzuzahlen. Im konkreten Fall Irland geht es dabei um 7 der 440 Milliarden Euro des EFSF. Deutschland ist übrigens mit knapp 120 Mrd. dabei ...

FT Alphaville: More bailouts, more (EFSF) problems

Update 2 (15:05):

Wen die offiziellen Statement von EU, EZB und irischer Regierung interessieren, bei FT Alphaville gibt's alle auf einen Streich:

Irish bailout request accepted [updated]

Update 3 (21:59):

Das durch den Renditeaufschlag und die Kosten der Kreditaufallversicherung implizierte Rating Irlands liegt übrigens bei BBB, 4 Stufen unter dem Rating von Fitch, 5 unter dem von S&P und 6 unter dem von Moody's ...

Creditwritedowns: More Thoughts On Ireland And Peripheral Euro Zone

Kommentare :

  1. Realistisch gesehen haben Rating Agenturen eine politische Komponente oder nicht?

    Mit anderen Worten in einem Rating sind die wahrscheinlichen Eingriffe der Politik möglicherweise "non explicit" berücksichtigt?

    Ein Rating für ein Land, sagt doch aus wie sicher ein Investment dort ist - im Umkehrschluss was für eine Rendite/Konditionen angebracht sind?

    Kannst du bitte näher erläutern/auflisten welche Ereignisse der letzten Wochen dahingehend sich negativ und welche vielleicht sogar positiv auf das Rating von Ireland ausgewirkt haben ... oder zumindest der Theorie nach sollten.

    Danke.

    AntwortenLöschen
  2. Genau aufschreiben? Klick auf den Tag "Irland" unter dem Posting und lies mal die alten Artikel über die Ratings Irlands durch. Da steht mindestens in einem ziemlich konkret drin, was die Ratingagenturen damals erwartet haben. Insbesondere bei den Verlusten der Banken dürften die Schätzungen Makulatur sein ...

    Ansonsten warte ab, bis Moody's das Rating bekannt gibt. Dann sagen die auch, wo genau die sich geirrt haben. Man muss ja auch bedenken, dass Moody's vor ganz kurzem auch eine Abstufung um eine Stufe anvisiert hat ...

    AntwortenLöschen
  3. Zum Thema bankrun:
    Ich dachte nach der staatlichen Garantie hätten sich alle nach Irland gestürzt, besonders die Britten.
    War das jetzt wirklich ein bankrun, oder nur ein zurück zu normalen Verteilungen?

    AntwortenLöschen
  4. Die Leute vertrauen der Garantie durch den Staat Irland nicht mehr. Deshalb. Den irischen Banken selber hat schon vorher niemand mehr vertraut ...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore