Musik zum Wochenende: The Orchids

So heute mal weit zurückgegriffen auf einen nahezu perfekten Popsong auf dem nahezu perfektem Label Sarah Records, das leider nach 100 Veröffentlichungen den Laden dicht gemacht hat. Dadurch aber auch ziemlich legendär wurde (unter den 3.000 Leuten, die das Label kannten ;-) ).

Wenn die Welt gut wäre, natürlich eine weltweite Nummer 1. So aber nicht.

The Orchids - A Kind of Eden

Kommentare :

  1. Bei dem Label klingelt doch was im Hinterkopf: Heavenly! (Nachfolgeband von Taluhlah Gosh).

    Ich mags halt schrammeliger.

    AntwortenLöschen
  2. Nachtrag:
    Heavenly: It's you

    http://www.youtube.com/watch?v=tvF6Vrrt_Qw

    AntwortenLöschen
  3. Oach ja ...

    http://www.youtube.com/watch?v=W60nQZrcCVs

    Geile Musik ... (ich stand/steh immer mehr auf den melancholischen Teil ...)

    Talulah Gosh waren mir immer zu schrammelig. Keine Ahnung warum. Wedding Present war mir nicht zu schrammelig, obwohl die objektiv gesehen schrammeliger sind. Vielleicht passen für mich göttliche Frauenstimmen und viel Schrammel nicht zusammen ...

    AntwortenLöschen
  4. persönlich finde ich gerade die Kombination "göttliche Frauenstimme" + "Geschrammel" unwiderstehlich. My Bloody Valentine haben das dem Loveless-Album auch auf die Spitze getrieben <3
    http://www.youtube.com/watch?v=oiomcuNlVjk

    Die frühen Stücke auf Creation waren wohl eher nach Deinem Geschmack: Cigarette in your bed
    http://www.youtube.com/watch?v=P82V5TEEVWc

    Wedding Present habe ich nie im C86/Twee verortet - die waren für mich immer ne andere Baustelle (auch wenn sie auf dem c86 drauf waren).

    Auch wenn es Amis sind haben Beat Happening doch dieselbe Saite in Schwingung gebracht:
    Revolutions come and gone
    http://www.youtube.com/watch?v=wXwzszZFreY&feature=related
    dasselbe noch mal live. aber mit schlechtem Ton:
    http://www.youtube.com/watch?v=Lu4EgzMMkno

    Gerade diese Perle gefunden: Yo La Tengo (andere Baustelle, doch derselbe Olymp) covern "Cast a shadow":
    http://www.youtube.com/watch?v=LX5Ogtq9ejg

    AntwortenLöschen
  5. Hatten My Bloody Valentine eine Sängerin? Schau an, wusste ich echt nicht, ich dachte da singt ein Typ mit einer Shoegazer-Kopfstimme ...

    Der Song ist der Hammer (und Loveless auch das Album). Das Zeug vorher war OK, aber Loveless halt so ein Album wie es nicht alle paar Wochen kommt:

    http://www.youtube.com/watch?v=EKAB5JDB9_8&feature=related

    So ne kleine freche Melodie aus der Gitarrenwand rauskucken zu lassen ...

    Even as we speak hatten auf jeden Fall eine ...

    http://www.youtube.com/watch?v=caDdrbXSAjw

    http://www.youtube.com/watch?v=bwGmuHgmcyc&NR=1

    Yo la Tengo: Habe ich mal live gesehen in Dortmund und da echt die letzten Minuten verpasst, weil ich den letzten Zug nehmen mussten. Shit. Da waren die krachigen Sachen genau so gut wie die Coverversionen ...

    http://www.youtube.com/user/gummybearcavity#p/u/97/qcxiSRg41-M

    AntwortenLöschen
  6. Ich seh' schon: wir leben in der selben Welt :)

    AntwortenLöschen
  7. Eigentlich kennt doch in der kleinen Welt jeder jeden ...

    AntwortenLöschen
  8. Solange man aber darauf verzichtet Bars und Konzerte auzuzählen, kann man durchaus noch die Hypothese vertreten, daß man sich *nicht* kennt :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore