Wirtschaftsbücher des Jahres 2010 - die Metaliste

Für alle, die noch gar kein Weihnachtsgeschenk für sich selber haben (Wirtschaftsbücher verschenkt man doch nicht, oder?) habe ich mal die Empfehlungen gesammelt, die mir in den letzten Wochen untergekommen sind:

FAZ:

FAZ Buch des Jahres 2010 - Platz 1

Rajan G. Rajan - Fault Lines: How Hidden Fractures Still Threaten the World Economy

Auf Platz 5 der FAZ Bücher des Jahres 2010 ist ein alter Bekannter:

Carmen Reinhart/ Kenneth Rogoff: Dieses Mal ist alles anders: Acht Jahrhunderte Finanzkrisen oder auf Englisch (deutlich preiswerter) This Time is Different: Eight Centuries of Financial Folly

Im weitesten Sinne auch noch einen Wirtschaftszusammenhang hat das Buch von Peer Steinbrück, das auf Platz 6 der Bücher des Jahres in der FAZ gewählt wurde:

Peer Steinbrück: Unterm Strich

Und wem das ganze Krisengedöns an Weihnachten zu schwierig ist, der führt sich vielleicht besser eine Biographie zu Gemüte, und zwar von einem, der diverseste Krisen überlebt hat:

Berthold Beitz: Die Biographie. Mit einem Vorwort von Helmut Schmidt

Und wo wir gerade bei den Schmidts sind: Das Wirtschaftsbuch des Jahres von Susanne Schmidt:

Susanne Schmidt: Markt ohne Moral: Das Versagen der internationalen Finanzelite

Economist:

Dann habe ich noch eine Liste des Economist gefunden. Die ist ziemlich umfassend und es kommen nur drei Bücher wirklich aus der Wirtschaftsecke:

Sebastian Mallaby: More Money Than God: Hedge Funds and the Making of a New Elite: The Story of Hedge Funds

Michael Lewis: The Big Short: Inside the Doomsday Machine

Und das dritte Buch ist eigentlich auch schon fast eher ein Geschichtsbuch:

Niall Ferguson: High Financier: The Lives and Time of Siegmund Warburg

Spannend die Liste der Financial Times, die nach diesen Listen direkt drei Dubletten unter den 6 Empfehlungen enthält ...

Michael Lewis: The Big Short: Inside the Doomsday Machine
Sebastian Mallaby: More Money Than God: Hedge Funds and the Making of a New Elite: The Story of Hedge Funds

Dann ein Buch, auf das hier früher schonmal verwiesen wurde:

Andrew Ross Sorkin: Too Big to Fail: The Inside Story of How Wall Street and Washington Fought to Save the FinancialSystem---and Themselves

und zwei neue:
David Kirkpatrick: The Facebook Effect: The Inside Story of the Company That Is Connecting the World
Sheena Iyengar: The Art of Choosing

Paul Kedrosky hat auch seine zwei Bücher des Jahres 2010 vorgestellt, die allerdings beide nichts mit Wirtschaft zu tun haben ... Also nicht direkt, was aber genau der Grund sein könnte, warum diese Bücher mit zu den spannnendsten auf dieser Seite gehören könnten ...

Nonfiction:

Ian Morris: Why the West Rules--For Now: The Patterns of History, and What They Reveal about the Future

und Fiction:

Gary Shteyngart: Super Sad True Love Story: A Novel

Habt ihr noch andere Tipp? Oder andere Listen?

Und wenn gar nichts mehr geht, nehmt das: Garantiert das geschmackloseste Geschenk ever ... (kommt aber garantiert nicht mehr pünktlich, was auch nicht schlimm ist ;-))

Update (22:04)

Ansonsten nehmt ihr halt Musik oder Parfüm ...

Aber immer dran denken: Kein Staubsauger. Es droht die Hundehütte ...



Update (22:18):

Ach so, ein iPad ist natürlich auch toll, allerdings ist Amazon im Moment bei den iPads teurer als Apple (also sinnlos). Dann entweder direkt bei Apple bestellen oder im Mediamarkt, die Preise aus der aktuellen Werbung sind gut (die kleineren Modelle gibt es allerdings nicht).

Update 2 (22:22):

Ansonsten ist das noch eine sehr gute, günstige Kamera:

Sony NEX3

Update 3 (20.12.10):

Im Zweifelsfall geht natürlich auch das hier:

Die wunderbare Welt der Wirtschaft!: Draganfly in noch geiler - AR Drone - Der Quadricopter

Update 4 (20.12.10):

Wobei man beim iPad auch das bedenken sollte: Geek And Poke: Christmas For Geeks

Update 5 (23.12.10):

Jetzt ist die komplette Liste der FAZ auch online:

Lektüre: Unsere Wirtschaftsbücher des Jahres 2010 - Medien - Wirtschaftswissen - Wirtschaft - FAZ.NET

Kommentare :

  1. Über "All the devils are here" hört man nur gutes, auch wenn ich es selber noch nicht in die Hände bekommen habe.

    AntwortenLöschen
  2. Hi, ja das habe ich auch schonmal erwähnt (kenne es aber auch nicht):

    Nocera/McLean bei Jon Stewart

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore