Zahl des Tages (18.12.10): 321

Zwar direkt 6 Bankpleiten an diesem Wochenende, allerdings trotzdem wenig aufregend, weil die Bilanzsummen aller sechs zusammen gerade einmal etwa 1 Milliarde Dollar erreicht. Am spannendsten vielleicht noch, dass direkt zwei Banken dabei sind, die auch in der aktuellen Version der Todesliste nicht dabei sind ...
Das dürften jetzt übrigens endgültig die letzten sein, die die FDIC vor der Weihnachtsruhe schließt.

US-Bankenpleite Nr. 316:

Name: Bank of Miami, National Association
Sitz: Coral Gables, Florida
Assets: 448 Millionen
Käufer: 1st United Bank, Boca Raton, Florida
Schaden für die FDIC: 64 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 61 (rot)

FDIC: 1st United Bank, Boca Raton, Florida, Assumes All of the Deposits of the Bank of Miami, National Association, Coral Gables, Florida

US-Bankenpleite Nr. 317:

Name: Chestatee State Bank
Sitz: Dawsonville, Georgia
Assets: 244 Millionen Dollar
Käufer: Bank of the Ozarks, Little Rock, Arkansas
Schaden für die FDIC: 75 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: Treffer! Platz 80 (rot)
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 12 (rot)

FDIC: Bank of the Ozarks, Little Rock, Arkansas, Assumes All of the Deposits of Chestatee State Bank, Dawsonville, Georgia

US-Bankenpleite Nr. 318:

Name: Appalachian Community Bank, F.S.B.
Sitz: McCaysville, Georgia
Assets: 68 Millionen Dollar
Käufer: Peoples Bank of East Tennessee, Madisonville, Tennessee
Schaden für die FDIC: 26 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: kein Treffer!

FDIC: Peoples Bank of East Tennessee, Madisonville, Tennessee, Assumes All of the Deposits of Appalachian Community Bank, F.S.B., McCaysville, Georgia

US-Bankenpleite Nr. 319:

Name: United Americas Bank, National Association
Sitz: Atlanta, Georgia
Assets: 242 Millionen Dollar
Käufer: State Bank and Trust Company, Macon, Georgia
Schaden für die FDIC: 76 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 19 (rot)

FDIC: State Bank and Trust Company, Macon, Georgia, Assumes All of the Deposits of United Americas Bank, National Association, Atlanta, Georgia

US-Bankenpleite Nr. 320:

Name: First Southern Bank
Sitz: Batesville, Arkansas
Assets: 192 Millionen Dollar
Käufer: Southern Bank, Poplar Bluff, Missouri
Schaden für die FDIC: 23 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: kein Treffer!

FDIC: Southern Bank, Poplar Bluff, Missouri, Assumes All of the Deposits of First Southern Bank, Batesville, Arkansas

US-Bankenpleite Nr. 321 (Nr. 157 dieses Jahr):

Name: Community National Bank
Sitz: Lino Lakes, Minnesota
Assets: 32 Millionen Dollar
Käufer: Polonia Bank, Huntingdon Valley, Pennsylvania
Schaden für die FDIC: 4 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 279 (rot)

FDIC: Farmers & Merchants Savings Bank, Manchester, Iowa, Assumes All of the Deposits of Community National Bank, Lino Lakes, Minnesota

Kommentare :

  1. Mich würde ja mal interessieren, warum diese Banken pleite gehen. Sind es bei allen die Immobilienkredite, die denen zum Verhängnis wurden?

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das war am Anfang die Vermutung. Es gibt Regionen, in denen die Kredit für Wohnung- und Gewerbeimmobilien zur Mehrheit bei den lokalen Banken liegen. Es haben nicht alle verbrieft ...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore