EFSM nimmt erstes Geld auf: 2(!),51% Rendite (Bund: 2,05%).

UPDATE:

Achtung: Entweder habe ich es falsch abgeschrieben oder die FTD hat es heimlich korrigiert: Die Rendite lag bei 2,51%.

Shame on me. Ich hatte bei FT Alphaville nach der Rendite gesucht, aber nichts gefunden. Shame on me.

Update Ende.

Die ersten 5 Milliarden Euro des EFSM (European Financial Stability Mechanism, nicht der EFSF) mit einer Laufzeit von 5 Jahren wurden heute an den Kapitalmärkten aufgenommen wurden. So die positive Schlagzeile.

Allerdings meldet die FTD eine Rendite von 3,51% 2,51%, was DEUTLICH über der Rendite der deutschen Staatsanleihen liegt. Diese liegt bei etwas über 2% (Bond-X). Beide sind AAA geratet und die eine wirft gut 70% 20% mehr Rendite ab ...

FTD: EU nimmt Geld für Irland auf

Ich bin gespannt, wie lange der Bofinger noch behauptet, dass ein Eurobond dieses Problem nicht hat. Er meint ja, das ein Eurobond etwas ganz Neues wäre und daher die Finanzmärkte nicht eine Mischkalkulation der Risiken (Deutschland gut, Italien nicht) machen würden, sondern sich das Zinsniveau nur wenig über dem Niveau der deutschen Anleihen einpendeln würde.

UTS #5: #Euro Diskussion mit Bofinger und Homburg - egghat's not so micro blog

Klar, dass ist jetzt KEIN Eurobond, aber mir ist unklar, worin sich ein Bond des EFSM oder EFSF von einem "richtigen" Eurobond unterscheiden sollte und wieso der dann nicht einen Mischzins aus guten und schlechten Risiken abbilden sollte ...

Kommentare :

  1. Bofinger ist ein Irrer. Der meint, man müsse nur Schrott zusammenkippen, umrühren, neue Anleihen daraus machen und schwups könnte man Risiken "wegstrukturieren" zu einem niedrigeren Marktzins. Hatten wir schon. Ergebnis bekannt.

    AntwortenLöschen
  2. @anonym:

    Shit. Verbessert. Danke für den Hinweis!

    @matsch:

    Wenn der Bofinger groß wird, fängt der noch bei einer Investmentbank an und zerschnippelt Risiken, schnürt die neu zusammen und verkauft die dann neu als AAA.

    AntwortenLöschen
  3. Man kann es ja mal andersherum ausprobieren und eine Ostdeutsche und eine Westdeutsche Anleihe herausbringen. Laut Bofinger dürfte die Westdeutsche dann mit 2,51% handeln, auch wenn die Ostdeutsche zu deutlich mehr verkauft werden muss.

    Der Kerl hat 'nen Knall. Der soll sich lieber aufs Spätzleteigmachen konzentrieren, davon scheint er was zu verstehen.

    AntwortenLöschen
  4. der Junckers-Vorschlag, die ersten 60% des BIP mit Eurobonds zu finanzieren und den darüber hinausgehenden Rest sollen die jeweiligen Staaten auf ihre eigene Kappe nehmen, ist auch nichts anderes als "strukturierte Staatsanleihen". Man kann's ja mal probieren. Wer denkt denn drei Jahre danach noch an ABS

    AntwortenLöschen
  5. Hallo nochmal,

    "Klar, dass ist jetzt KEIN Eurobond, aber mir ist unklar, worin sich ein Bond des EFSM oder EFSF von einem "richtigen" Eurobond unterscheiden sollte und wieso der dann nicht einen Mischzins aus guten und schlechten Risiken abbilden sollte ... "

    Ganz einfach: Weil der Markt denkt - so er das rational tut - dass Deutschland im Falle des Falles doch alles zahlt, wenn jemand anderes ausfällt. Immerhin ist das Geld durch unsere hohen Exportüberschüsse doch eh' längst wieder bei uns.

    Gruß,

    Hardy

    AntwortenLöschen
  6. Kann man als Versuchsballon betrachten.

    Das Ding ist imo durchaus so eine Art "Aliud" Euro-Anleihe. Also eigentlich eine Art Eurobond, aber halt mit einem anderen Label oben drauf.
    > Im umlabeln hat man die letzten Jahre ja gut Erfahrung gesammelt....

    Im Zweifel zahlen nämlich wohl doch Alle. Weil das Ding sonst nie so gut laufen würde. (Man überlege nur mal das Gegenargument: z. B. Deutschland würde im Ernstfall mitteilen, zwar in der EU zu sein, für das Ding nicht geradestehen zu wollen...-> Desaster...)

    AntwortenLöschen
  7. Sehe ich ähnlich. Der Ausstieg aus der gemeinsamen Finanzierung erfolgt schrittweise ... Irland und Griechenland sind schon draussen, Portugal wird bald folgen und dann wird es spannend ...

    Am Ende bleibt Deutschland (und NL, A, FIN ) übrig.

    Zumindest wenn es so weiter geht. Große Unterschiede zu einem Eurobond sehe ich auch nicht ...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore