US Bankpleiten Nummer vier, fünf, sechs und sieben ...

So Zahl des Tages ... Direkt vier an an einem Wochenende, dabei auch mal wieder eine größere Bank mit Assets von gut 2 Milliarden Dollar.

US-Bankenpleite Nr. 325:

Name: Enterprise Banking Company
Sitz: McDonough, Georgia
Assets: 101 Millionen Dollar
Käufer: Niemand. Die FDIC übernimmt die Kontrolle und wickelt die Bank ab.
Schaden für die FDIC: noch unbekannt

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 4 (rot)

FDIC: FDIC Creates the Deposit Insurance National Bank of McDonough to Protect Insured Depositors of Enterprise Banking Company, McDonough, Georgia

US-Bankenpleite Nr. 326:

Name: CommunitySouth Bank and Trust
Sitz: Easley, South Carolina
Assets: 441 Millionen Dollar
Käufer: CertusBank, National Association, Easley, South Carolina
Schaden für die FDIC: 46 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 110 (rot)

FDIC: CertusBank, National Association, Easley, South Carolina, Assumes All of the Deposits of CommunitySouth Bank and Trust, Easley, South Carolina

US-Bankenpleite Nr. 327:

Name: Bank of Asheville
Sitz: Asheville, North Carolina
Assets: 195 Millionen Dollar
Käufer: First Bank, Troy, North Carolina
Schaden für die FDIC: 65 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: Treffer! Platz 50 (rot)

FDIC: First Bank, Troy, North Carolina, Assumes All of the Deposits of the Bank of Asheville, Asheville, North Carolina

US-Bankenpleite Nr. 328 (Nr. 7 dieses Jahr):

Name: United Western Bank
Sitz: Denver, Colorado
Assets: 2,05 Milliarden Dollar
Käufer: First-Citizens Bank & Trust Company, Raleigh, North Carolina
Schaden für die FDIC: 313 Millionen Dollar

Kleiner Check auf die Todesliste Nr.2: kein Treffer!
Kleiner Check auf die aktualisierte Version der Todesliste: kein Treffer!

FDIC: First-Citizens Bank & Trust Company, Raleigh, North Carolina, Assumes All of the Deposits of United Western Bank, Denver, Colorado

Kommentare :

  1. Die Position der Nr. 328 in der aktualisierten Todesliste kann ich nicht nachvollziehen, denn dort ist die Nr. 324 platziert (dort auch erwähnt).
    Scheint ein Copy&Paste-Versehen zu sein.

    AntwortenLöschen
  2. Also dass sich bei diesen Postings jemand die Mühe macht, das zu überprüfen, hätte ich im Leben nicht erwartet. Aber gut, der Platz 30 kam ja auch erst gestern. Da konnte man das noch im Kopf haben.

    Die 328 war nicht in der Liste drin, was mich etwas verwirrt hat, weil das ja die größere Bank war. Dann habe ich nochmal geschaut, ob der Eintrag unter anderem Namen stand. Und nix gefunden, aber dann vergessen, den Text zu löschen ...

    AntwortenLöschen
  3. Na dachtest du, hier kannst du alles behaupten, solange das Posting unspektakulär aussieht? :-)
    Ne, eigentlich prüfe ich die Pleitelisten nicht. Hatte auch nix großartig im Kopf, aber ich schau hier nicht alle 15 Minuten vorbei und daher waren beide Postings "neu": es lagen nichtmal 30 Sekunden beim Drübelesen dazwischen - und irgendwie kam mir die 3 bekannt vor. Erst das brachte mich dazu, die Liste mal anzuklicken...

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss also wieder für eine Woche Abstand sorgen ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore