Sorgt Euch nicht! Wir haben VOLL strenge Richtlinien!

Es sei denn, es droht, dass diese Richtlinien auch angewendet werden müssen ...

So wie man in Brüssel scheinbar die Grenzwerte für die radioaktive Belastung von japanischen Lebensmitteln just in dem Moment erhöht hat, wo sie mal zuschlagen könnten, hat jetzt auch die EZB die Untergrenzen für der Ratings von Papieren, mit denen sich den Banken bei der EZB Geld besorgen können, temporär ausgesetzt. Just in dem Moment, in dem die Herabstufung der Staatsanleihen von Irland droht (was ja nach dem neuen Stresstest nicht ganz überraschend wäre ... siehe NOCHMAL 24 MILLIARDEN EURO FÜR DIE IRISCHEN BANKEN).

Vor der Krise konnten die Banken nur Papiere, die mindestens mit einem Rating von A- oder besser bei der EZB als Sicherheit hinterlegt werden. Als im Fall Griechenland dieses Rating wackelte, befürchteten viele, dass es zu einem massenhaften Verkauf von griechischen Anleihen kommen könnte (unter anderem ich). Die EZB steuerte gegen und senkte die Untergrenze auf die BBB-, also die übliche Grenze, die auch Junk- von Investmentklasse trennt. Dann wurde (wenn ich mich recht erinnere, die genaue Regelung kann ich aber nicht mehr finden) die Regel für griechische Anleihen abgeschafft. Die EZB akzeptierte damit jeden Mist, solange er nur aus Griechenland stammte, als Sicherheit für ihre Geldgeschäfte.

Und nun sind wir am Ende angekommen: Die EZB akzeptiert jetzt wirklich jeden Mist, egal aus welchem Land er stammt, als Sicherheit.

Sicherheit ... Das Wort bekommt irgendwie eine ganz neue Bedeutung ...

Update (22:22):

Ich habe es wieder: Im Fall von Griechenland hat die EZB eine abgestuftes Verfahren implementiert. Je schlechter die Qualität der Anleihen ist, desto höher der Abschlag, den die EZB auf die Papiere vornimmt. Man kann zwar jeden Schrott einreichen, dieser ist aber nicht zu 100%, sondern nur zum Teil beleihbar.

1 Kommentar :

  1. wenn Du das vor 5 Jahren jemanden erzählt hättest was FED, EZB und die 'Staatsmänner' (und 'Staatsfrauen') in Sachen Geldpolitik machen, jeder hätte dich für verrückt gehalten und gesagt, genau so stelle er sich das Drehbuch auf dem Weg ins Finanzarmageddon vor.
    Stattdessen wirst du keinen Tag finden, wo nicht irgendein Finanzfachmann, Wirtschaftsweiser, Nobelpreisträger in einer Zeitung zum x.ten male darlegt, dass die getroffenen Maßnahmen, QE, Rettungsschirme noch und nöcher 'handelbar' seien und keineswegs im Desaster enden würden

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore