Griechenland Renditen auf Allzeithoch

Ein kurzes Update zu EUROKRITISCHE PARTEI WIRD DRITTSTÄRKSTE KRAFT IN FINNLAND.

Die Renditen die PIGS Staaten ziehen heute vor allem am kurzen Ende deutlich an. Griechenland erreicht den höchsten Wert aller Zeiten. Es wurde selbst das alte Hoch aus dem letzten Rettungspaket im letzten Frühling (18,85%) überwunden. Das könnte durchaus eine Reaktion auf die Wahl in Finnland sein. Die Einstimmigkeit ist halt schon ein möglicher Knackpunkt.

Allerdings könnten die Renditen auch gestiegen sein, weil es am Wochenende wieder neue Gerüchte um eine Zahlungsstreckung der griechischen Anleihen gab. Griechenland lehnt weiterhin ab, die Folgen für die griechischen Banken wären katastrophal. Allerdings ist doch die Frage, wie viele Anleihen die griechischen Banken noch halten, Zeit zum Verkauf hatten sie eigentlich inzwischen mehr als ausreichend. Aus dem IWF mehren sich die (inoffiziellen) Stimmen, die eine Umschuldung fordern und die europäische Zurückhaltung nicht nachvollziehen können, offiziell lehnt der IWF eine Umschuldung aber weiterhin genauso ab wie die EU und Griechenland.

Es wird wohl ein Mischmasch aus beiden Ursachen sein, die schon heute morgen für stark steigende Renditen sorgte (das sind die durchgestrichenen). Im Laufe des Tages legten die Renditen aber so stark weiter zu, dass ich das nochmal aktualisiert habe ... (wenn man sowas nicht sofort fertig schreibt ...)

Griechenland 2 Jahre: 19,13% (+63 Basispunkte) 20,22% (+171 Basispunkte)
Irland 2 Jahre: 9,38% (+35 Bp) 9,53% (+50 Basispunkte)
Spanien 2 Jahre: 3,53% (+21 Bp) 3,58% (+26 Basispunkte)

Nur Portugal hält sich (heute) gut:  Portugal 2 Jahre 9,81% (-1 Bp).

OK, Portugal hält sich auch nicht mehr so doll: Zweijährige rentieren jetzt mit 9,99% (+18 Bp)

FTD: Massenflucht aus griechischen Staatsanleihen

1 Kommentar :

  1. Das griechische Schuldproblem ist kein Wirtschaftsproblem…

    …es ist ein Problem der Justiz.

    Mutige Richter braucht Griechenland, damit es sich selbst retten kann
    …keine fähigen Politiker.


    Heute haben all diese hinterlistigen Personen, welche durch Korruption reich geworden sind, den Griechen eine Wirtschafts“logik“ —und deren Methoden zur Lösung von Finanzproblemen— aufgebrummt, um sie fern von der realistischen —und für sie vorteilhaften— Lösung zu halten. Die Denkweise der Griechen wird von all denen in solche Richtungen gelenkt, welche Verlängerungen der Rückzahlungsfristen, Minderungen der Zinssätze oder eine Rückkehr zur Drachme —und allerlei derartige "Wirtschaftsmedizin"— als Lösungen des Problems erscheinen lassen. All dies ist falsch. Warum? Da alles von einem falschen "Ausgangspunkt" abgeleitet wird. All dies gilt —und nur dann erst— wenn die Schulden real sind ...Nur dann, wenn die Verschuldung legitim ist und der Kreditnehmer also legitim damit belastet wird. Aber ist dies hier der Fall? Sind die griechischen Schulden legal? Nun, wie kann eigentlich dieses Schuldproblem, dessen Legitimität infrage gestellt werden muss, da es infolge der Korruption der Politiker entstanden ist, von den Politikern selbst gelöst werden?

    Die Wahrheit, die von den Zinswucherern —die den gesamten Planeten und nicht nur Griechenland verwüsten— geheim gehalten wird, soll endlich an die Oberfläche kommen. Es kann nicht sein, dass ein echter Scheißer, wie Dominique Strauss-Kahn einer ist, eines der brillantesten Völker der Geschichte der Menschheit ohne jede Reaktion verleumden und beleidigen kann. Es kann nicht sein, dass ein solcher Müll —wie er einer ist— lauter als die Stimme eines ganzen Volkes "dröhnt". Die Griechen haben die Macht dieses "Informationsembargo" zu brechen und an ihr Recht zu gelangen ...Das Recht, das sie retten wird ...Der Kampf ist mittlerweile kein "überflüssiger Spaß" mehr, sondern er ist zu einer Notwendigkeit geworden.


    weiterlesen… http://eamb-ydrohoos.blogspot.com/2011/04/ich-gehe-nicht-weg-vom-obersten.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore