Das ging schnell: morgens war's noch Wanken, nachmittags eine Top-10Pleite

Ich recycle ausnahmsweise mal einen Beitrag aus meinem Zweitblog, der im Laufe des Tages eine dramatische Beschleunigung erfahren hat. An dieser Geschwindigkeit zeigt sich, wie unglaublich schnell in der Finanzwelt ein Vertrauensverlust zur Pleite führt.

Meinen ersten Hinweis habe ich gegen Mittag geschrieben und mein "und tschüss" kam dann noch viel schneller als selbst ich es erwartet hätte. Und jetzt los:

MF Global: Großer amerikanischer Börsenmakler wankt - egghat's not so micro blog

Das meldete die FAZ vor gut einer Stunde. Inzwischen hat die New York Fed nachgelegt und MF Global direkte Geschäfte mit der Fed untersagt. Ein größeres Misstrauensvotum gibt es wohl nicht, so dass ich für ein "und tschüss" plädieren würde ...

MF Global: Großer amerikanischer Börsenmakler wankt

Verspekuliert hat sich der vor allem im Devisen- und Derivatehandel aktive Broker anscheinend mit europäischen Staatsanleihen ...

Ziemlich lustig ist es (natürlich nur, wenn man selber nicht betroffen ist) in solchen Fällen immer, wenn man sich die Selbstdarstellung der Firma anschaut. Sehr schön im Fall von MF Global der aktuelle "Financial Overview (PDF)", in dem das "solide Risikomanagement" und die "Stärkung der Kapitalstruktur" herausgehoben werden.

"The firm’s liquidity position remains strong"
"Extremely liquid and high quality balance sheet"

Gnihihi.

Update (14:27):

Und schon beginnen die Spekulationen ... Ist MF Global nur der "Kanarienvogel in der Mine", sprich einfach nur der erste von vielen, der fällt?

Will other banks go the way of MF Global? | Felix Salmon

Update 2 (15:07):

Die Derivatebörsen CME und ICE haben die Zusammenarbeit mit MF Global eingestellt. Ohne Garantiegeber (siehe New York Fed Statement) kein neuer Handel mehr, nur noch Glattstellung bestehender Kontrakte.

Ich glaube, nirgendwo werden die Nägel so schnell in den Sargdeckel gehämmert wie an den Finanzmärkten. Ist das Vertrauen erstmal weg, zerlegen sich auch große Firmen in wenigen Tagen komplett ...

Update 3 (17:03):

Und ... Chapter 11. (bereits vor 1 Stunde).

Wow. Das ging schnell. Da wurde heute morgen noch darüber spekuliert, dass MF Global möglicherweise nicht mehr Wochen, sondern nur Tage für eine Rettung habe. Da mag man "Tage" noch für eine überdramatische Aussage gehalten haben. Und aus den "Tagen" wurde nicht einmal mehr ein ganzer Tag.

FT Alphaville » MF Global files for bankruptcy

Update 4 (17:08)

MF Global könnte es mit Assets von 61 Milliarden Dollar unter die 10 größten Pleitefälle aller Zeiten in den USA schaffen.

MF Global: Likely Among the 10 Biggest Bankruptcies Ever - Deal Journal - WSJ

Update 5 (17:34):

44 Mrd. Dollar Verbindlichkeiten bei 1,4 Mrd. Eigenkapital? Sagt mal, war das ein Broker oder ein Hedgefonds?!?

Warum zum Teufel darf eine solche Firma auf billiges Zentralbankgeld und die Einlagensicherung zurückgreifen? Das macht keinen Sinn. Nur für den volkswirtschaftlich sinnvollen Teil des Banksektors (Kreditvergabe, ergo Geldschöpfung) sollte die Zentralbank billiges Notenbankgeld zur Verfügung stellen, nicht für Hedgefonds im Tarnmantel eines Brokers und nicht für Hedgefonds, die sich als Investmentbank verkleiden ...
Ich weiss schon, warum ich für ein Trennbankensystem bin. Klar, löst das nicht einmal im Ansatz alle Probleme, aber es löst wenigstens einige. Vor allem schafft es die Basis, auf der man die anderen Probleme lösen kann, ohne dass man gleich einen Zusammenbruch der Kreditvergabe befürchten muss.

"This is a reminder of the wisdom of the Volcker Rule. Let gambling be done by those that cannot call on the Federal Deposit Insurance Corporation or the Treasury for a bailout, and by those that do not have access to low-cost insured deposits."

Weise Worte!

MF Global: Good Bets, Bad Timing? - NYTimes.com

Update 6 (18:00):

Uh, für das Glattstellen der Positionen hat man (zumindest teilweise) verdammt wenig Zeit. Bis zum Handelsschluss um genau zu sein ...


FT Alphaville » NY Fed suspends MF Global business [updated]



Update 7 (1.11.11):

Na, wird das möglicherweise noch zu einem Betrugsfall? Es fehlen angeblich 700 Millionen Dollar auf Kundenkonten. Es könnte sein, dass das nur Geld ist, das noch irgendwie in der Abrechnunngsqueue mit Partnerbanken steckt und noch eintrudelt. Es könnte aber auch sein, dass MF Global seine Liquiditätslöcher mit dem Zugriff auf Kundengelder gestopft hat. Was natürlich nicht erlaubt ist ...

FTD: Brokerhaus vermisst 700 Mio. Dollar an Kundengeldern

NYT: Regulators Investigating MF Global for Missing Money

Update 8 (02.11.11):

OK, doch noch ein Nachtrag, weil es ein eigentlich unfassbares Detail ist ... Das 6,3 Mrd-Dollar Portfolio in europäischen Krisenländeranleihen wurde natürlich außerhalb der Bilanz gehalten. Nicht einmal diesen Bauerntrick haben die Politiker verboten ...

FT Alphaville » MF Global and echoes of Repo 105

Und ach so: Der in Update 7 geäußerte Verdacht, dass MF Global mit Kundengeldern spekuliert hat, scheint sich zu konkretisieren. Das FBI hat Ermittlungen aufgenommen.

Verschwundene Millionen: FBI knöpft sich MF Global vor - Banken - Unternehmen - Handelsblatt

Update 9 (03.11.11):

Es gibt einen Fall, der von Einigen für ein weiteres MF Global gehalten wird. Zumindest nach den Informationen, die mir bisher vorliegen, halte ich das aber für eine Ente ...

Droht mit Jefferies ein MF Global Nummer 2? - egghat's not so micro blog



1 Kommentar :

  1. >Sagt mal, war das ein Broker oder ein >Hedgefonds?!?

    Um über ein Jahrzehnt die Finanzmärkte zu manipulieren, braucht es solche Vehikel. Deshalb läuft die Pleite auch sang- und klanglos ab. Uncle Sam hat kein Interesse an einer geräuschvollen Abwicklung.

    Anderes Vehikel gleiches Kasperle-Theater: Blackrock.

    Wait and see

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore