Wieso kam Goldman Sachs eigentlich so gut durch die Lehman-Krise?

Die eigentlich zu simple, die eigentlich zu klar in der Verschwörungstheorie-Schublade liegende Antwort:

Weil der Ex-Goldman Sachs Mann Hank Paulson US-Finanzminister war.

Die Wahrheit:

Hank Paulson’s inside jobs | Felix Salmon

Spoiler-Alert: Es steht genau das drin, was die Verschwörungstheoretiker immer gesagt haben ...

Bereits Monate vor der Lehman-Pleite sprach Paulson über diese Möglichkeit mit Goldman Sachs Managern. Kein Wunder, dass Goldman Sachs fast keine Positionen mit Lehman mehr hatte ...

Schön, dass sich die Goldman Connection jetzt auch in Europa entscheidende Informationsvorteile gesichert hat: Monti (Italien), Dragi (EZB) und Papademos (Griechenland) kamen alle von Goldman Sachs.

:-(

Update (30.11.11):

Noch eine Anmerkung: Für eine solche Insiderinformation würde der gemeine Hedgefondsmanager einen Haufen Geld auf den Tisch legen ;-) Und - sofern er erwischt wird - wohl auch nachher in den Knast wandern. Aber als US-Finanzminister darf man sich das wohl erlauben ...


Kommentare :

  1. hallo egghat,

    wenn solch ein verdacht auf den tisch kommt, findet sich immer wer der laut genug 'verschwörung' ruft. da fragt dann reflexmäßig keiner mehr nach, will sich ja keiner lächerlich machen. nachher bestätigt es sich, aber die karawane der aufmerksamkeit ist dann halt längst woanders. kein mensch interessiert sich für sowas. niemand. das posting/die info hätte das potential um eine revolution im finanzwesen auszulösen, bzw. müßte. tut es aber nicht. und du wußtest es schon beim schreiben, zumindest klingt es wie ein fassungsloses 'ja,...aber?' und du hast m.e. absolut recht. aber es interessiert NIEMANDEN.

    die, die es interessiert und die dimension verstehen, haben längst resigniert. für nachrichten dieser art gibt es keine zielgruppe mehr. ich verzweifel selber regelmäßig daran, das trotz offensichtlichster unstimmigkeiten alles immer so weiter geht wie gehabt. wenn man sich beim tricksen wenigstens die mühe machen würde, das man als betrogener das gesicht wahren könnte!!!

    das video zu schäubles ansichten zur souveränität d'lands und zur kommenden eu kennst du? 'muß man nur den artikel 14 ändern...' vom verfassungsgericht grade nochmal verboten aber hey! - wenn's nur nicht ausgerechnet schäuble sagen würde, wär das ganz klar auch verschwörungstheorie. jedenfall nichts für die presse. oder schon mal irgendwo was zu dieser rede gelesen? ich bin im ausland und seh leider immer nur die internetauftritte.

    https://www.youtube.com/watch?v=3TV2OpCmlJc

    danke für's unermüdliche posten und beste grüße,
    r.sester

    AntwortenLöschen
  2. Die Schäuble Nummer mit dem "man muss nur einen Paragraphen ändern" habe ich mitbekommen. Ich tippe allerdings auch darauf, dass ich das eher aus meiner Twitter-Timeline gezogen habe als aus einem Mainstreammedium.

    Eine Diskussion darüber (und weitergehende Sachen) finden in der Öffentlichkeit eigentlich nicht statt ...

    Vielleicht interessiert dich das (bzw. der Link darin):

    http://egghat.tumblr.com/post/11605427037/braucht-deutschland-eine-neue-europakompatible-verfassun

    AntwortenLöschen
  3. Das Problem liegt daron ob einen Interessen Konflikt nachweisen kann oder nicht.
    Paulson hatte Alternativen, natürlich als Finanzminster und nicht als ehemalige CEO von Goldman Sachs, aber er hat sie nicht genutzt.
    Zuerst: Barclays wollte Lehman Brothers übernehmen, aber verlangen staatliche Garantien um sich absichern, Paulson war dagegen.
    Das die Wende in der Finanzkrise:
    Freddie Mac und Co. wurden vom Staat gerettet, Lehmen widerum nicht, AIG doch.
    Was ist Pointe der Geschichte, um etwas Verschwörungstheorie zuverbreiten, ist der Name Goverment Sachs mehr angebracht?
    Vielleicht? Nur Paulson hat eine Entscheidung getroffen, welche man nicht unbedingt gut heißen muss.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,801964,00.html

    AntwortenLöschen
  4. Sicher ist nur, dass die Story genügend Anlass für Spekulation bietet.

    Was schon erschreckend genug ist ... Als Finanzminister sollte man sich aus solchen Sachen raushalten ...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore