Schau an: Gazprom gibt Geld und will Zyperns Erdgas


Ziemlich nah an dem, was ich gestern als Tweet in die Welt geraunzt habe:

ich Lache mich kaputt, wenn die Russen die 6 Mrd als Kredit geben und Erdgas als Sicherheit nehmen.
Es ist nicht genau so ... Denn Russland hält sich offiziell raus und bietet den Deal über Gazprom ab (OK, kein wirklich großer Unterschied). Und Gazprom gibt zwar einen Kredit, aber will das Gas nicht nur als Sicherheit, sondern selber fördern:
Meanwhile Gazprom, the giant Russian energy company, quietly acted by offering a private bailout plan. Rather than tax deposits, Cyprus could raise money to right its economy by selling Gazprom exploration rights to offshore gas deposits in the Mediterranean Sea.
Etwas unklar ist mir, ob Russland ähm Gazprom nur die 5,8 Mrd. übernehmen, die die Sparer übernehmen sollten, oder gleich die komplette Summe.

Egal wie: Das ist die Lösung, die ICH für die EU-Kredite genommen hätte (es gibt allerdings noch einige andere, die deutlich besser wären, als das, was die EU jetzt innerhalb von 4 Tagen durch die Parlamente peitschen will, nachdem in den ersten 9 Monaten nach dem Hilfsantrag nichts Essentielles passierte. (Mein Lieblings-Twitter-Kommentar dazu: http://twitter.com/CelestinColette/status/314139590615244800 ). 
Mehr zum Gazprom Vorschlag bei der NYT:


Einen der besseren Alternativvorschläge möchte ich noch verlinken: Er kommt von *dem* Experten in Sachen Staateninsolvenz und -umschuldung Lee Buchheit, gut erklärt von André Kühnlenz: Ein perfekter Plan für Zypern | WeitwinkelSubjektiv. (Btw: Die FAZ hatte im Print einen langen Artikel über Buchheit, leider ich der nicht online, oder?)

Wenn ich mir den Russlandvorschlag jetzt anschaue, frage ich mich erneut, warum in der ganzen "Euro"-Krise nicht ein einziges Mal das Modell "Kredit gegen Sicherheiten" genommen wurde. Zypern könnte die Erdgaseinnahmen verpfänden, genau wie auch die zusätzlichen Einnahmen aus der Erhöhung der Unternehmenssteuer. Dann hätte Zypern sogar einen Anreiz, die Unternehmenssteuer weiter zu erhöhen. Aber das scheint - allgemein in Europa - trotz gegenteiliger Politikeraussagen nicht erwünscht zu sein. Schon im Fall der Irlandrettung ist mein Wunsch, die Niedrigsteueroase Irland auszutrocknen, ähnlich grandios verpufft wie meine Hoffnung auf eine gute Saison von Rot-Weiss-Oberhausen ...

OK, am Anfang der Krise gab es gute Argumente gegen neue bevorzugte Kredite:  Wenn man spezielle Sicherheiten für neue Kredite hinterlegt, entspringt daraus eine Benachteiligung der Altgläubiger, weil diese ja irgendwo bei der Kreditvergabe diese Sicherheiten im Hinterkopf gehabt haben (könnten). Das hätte u.U. zu Abstufungen der unbesicherten Altkredite durch die Ratingagenturen geführt. Die Gläubiger der Staatsschulden in anderen Ländern hätten vor ähnlichen Schritten in anderen Ländern (PIGS) Angst bekommen können und sich dann auch dort zurückgezogen. 

Keine ganz unplausible Argumentation, aber nun ja, diese Ansteckungsgefahr hat man beim Zugriff auf Spareinlagen ebenfalls. Und über Ratingherabstufungen muss man sich eh keine Gedanken mehr machen (Ist der Ruf erst ruiniert ...)

P.S. Eine Verschwörungstheorie zum Schluss: Bei dem ganzen extrem chaotischen Ablauf dieser EU-Rettung könnte man den Eindruck gewinnen, dass die EU-Politiker absichtlich eine schwachsinnige Lösung angestrebt haben, auf das genau auf dieses Gazprom Angebot folgen sollte. Und dann wüssten wir auch endlich, von wem die Politiker bezahlt werden ... Vertickern die europäischen Bodenschätze billig an die Russen. Naja, vielleicht zu viel Verschwörungstheorie. Vielleicht sind die Politiker ja auch einfach nur komplett behämmert ...

Update (12:03):

Man sollte vielleicht noch ergänzen, dass die Rettung Zyperns (genauer das zyprischen Banksektors) durch Russland/Gazprom gewisse geostrategische Auswirkungen hätte, die weder der EU noch (und ganz besonders) der NATO nicht schmecken dürften. Zypern ist ein wichtiger Truppenstützpunkt der NATO und gerade in Hinblick auf den nahen Osten immens wichtig. Israel liegt -zumindest aus der Sicht eines mit Überschall fliegenden Kampfjets - quasi gleich vor der Türe und auch Iran und Irak sind nicht weit entfernt.

Schön auf den Punkt gebracht von TeraEuro:

"moin, Gasvorkommen, Flottenstützpunkt, Flughafen und Merkel geärgert, da sind 5-6 Giga€ eigentlich spottbillig ..."
http://twitter.com/TeraEuro/status/314322060904120321

(wenn jemand einen guten Lesehinweis zu diesem Aspekt hat, ergänze ich ihn gerne)

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore