In eigener Sache: Keine anonymen Kommentare mehr.

Sorry.

Es sind in diesem Blog ab sofort keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese alle von Hand zu scannen, um darin alle paar Tage mal einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann.

Da Google eine Reihe von Anmeldeoptionen (neben dem Google Account auch Wordpress und OpenID) für die Kommentare hat, dürfte das für die meisten nicht zu Einschränkungen führen. Für die anderen tut's mir leid, aber kann man nix machen.

Eine Alternative wäre natürlich die Umstellung auf Disqus, das ich in meinem Zweitblog einsetze und das mich funktional voll zufrieden stellt (viele Login-Möglichkeiten, v.a. Twitter und Facebook, aber auch anonym, gute Darstellung der Threads, gute Moderationsmöglichkeiten, gute Benachrichtigungsoptionen). Das einzige, was mir nicht gefällt: Das liegt alles auf US-Servern. Aber nun ja, da liegen meine Blogs eh ...

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore