Hat Ost hoff das Lösegeld selbst kassiert?

Huh, das wär der Hammer!

Wie der Focus berichtet, wurden bei Frau Osthoff nach der "Befreiung" Geldbündel gefunden, die über die Seriennummer auf das gezahlte Lösegeld zurückzuführen sind.

Der Focus behauptet, die Quellen für die Story wären zuverlässig und über anderen Quellen gegengecheckt.

Damit können wir die Mär vom "der Staat ist nicht erpressbar" und "es wird kein Lösegeld gezahlt" abhaken.

Spannender sind aber die Spekulationen über die Entführung. War das vielleicht alles nur inzeniert? Steckte Osthoff vielleicht selber dahinter? Dafür sprechen schon einige Indizien. Schon während der Entführung gab es Gerüchte, dass der Fahrer irgendwie davon wusste. Osthoff hat sich sehr erbittert über die mangelnde Unterstützung aus Deutschland gezeigt. Wollte Sie so einfach und perfide das Geld holen, das sie aus ihrer Sicht verdient hatte? Und ganz nebenbei passt das Charakterprofil: Besessenheit bis hin zur Verwirrung und eine tiefe Enttäuschung sind kein schlechter Nährboden für eine solche Aktion ...

1 Kommentar :

  1. ich glaube, die erklärung ist den entsprechenden stellen eigentlich schon bekannt und wesentlich unspektakulärer als diese irre verschwörungstheorie. sie hatte 3000 dollar dabei, als sie entführt wurde und die hat man ihr - aus der lösegeldkasse - schlicht wiedergegeben, als sie freigelasen wurde.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore