RailCabs - Die Zukunft der Eisenbahn?

Das Hauptproblem aller öffentlichen Transportmittel sind die Takte und Anschlüsse. Oft verbringt man mehr Zeit mit dem Warten als mit dem Fahren. Man kann halt großen Buse und Bahnen nicht alle paar Minuten fahren lassen.



Die Lösung wäre einfach: Man nimmt kleinere Transportmittel. Diese fahren dann individuell. Problem: Aufgrund der Personalkosten ist das viel zu teuer. Also fahren doch alle weiter mit dem Auto.



Eine Lösung könnten die in Paderborn entwickelten RailCaps sein. Die Teile sind ohne Motor und fassen 6 bis 12 Personen. Sie fahren wie der Transrapid auf einem Linearmotor, schweben allerdings nicht, sondern fahren auf Gleisen. Und damit hat man auch direkt einen der großen Vorteile genannt: Das System ist auf den alten, vorhandenen Trassen der Bahn einsetzbar. Zwar kann man die alten Züge und neuen Railcabs (noch nicht, man arbeitet dran) auf einer Schiene fahren lassen, aber man könnte die alten Gleise umbauen. Linearmotor rein, Weichen austauschen, fertig.



Die Railcaps fahren automatisch und werden computergesteuert wie Pakete im Internet gesteuert. Die meisten Strecken könnte man dann ohne Umsteigen schaffen, bei exotischen Routen muss man wahrscheinlich an einem Knoten irgendwo mal die Kabine wechseln. Da man aber nie lange warten muss, ist das ziemlich unkritisch.



Zur Minimierung des Luftwiderstands können sich die RailCabs zu Konvois zusammenschließen. Das ist eines der Sachen, die der Linearmotor möglich macht. Technisch beeeindruckend ist der Film auf der Website, in dem gezeigt wird, wie über eine neuartige Weiche mitten aus dem Konvoi ein einzelnes RailCab in voller Fahrt herausgelöst wird (Film: Funktion der Weiche, Ansicht 2 unter diesem Link). Auf der Website oben findet sich noch mehr Material. Technology Review hat einen ganze guten Übersichtsartikel.



Was mir allerdings komplett fehlt, ist wenigstens eine grobe Idee, was so ein Kilometer Linearmotor kostet.



Technology Review | Verkehr | Auto | "Riesengroße Kiste"

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore