Überoptimismus ist kein Problem

weil es ihn (angeblich) nicht gibt.

Naja, zumindest der Fear & Greed Index von James Montier ist auf All-Time-High. Ich habe das IIRC auch gebloggt.

Auch wenn's vielen erzählen, ich glaub's nicht. Wie der Tag heute zeigt, ist zu viel Optimismus im Markt. Und viel besser als indirekt zu messen, ist es die Risikoprämien am Markt zu messen. Und wenn die impliziten Volas an den Optionsbörsen niedrig sind, wenn die KGVs in Emerging Markets hoch, der Zinsvorsprung der Emerging Market Anleihen auf historischen Tiefs, die Fremdfinanzierung der Hedge Fonds auf Rekordhoch, etc. pp, sind, ist das das sicherste Zeichen von Optimismus. Dahinter steckt nämlich Geld. Echtes Geld und nicht nur ein Lippenbekenntnis.

Vielleicht ist Überoptimismus auch nicht ganz das richtige Wort, denn im Kern scheint es eher eine Nichtwahrnehmung des Risikos zu sein. Aber im Endeffekt ist dazwischen auch kaum ein Unterschied.


The Big Picture | Fear and Greed In Markets
The Big Picture | Margin Levels Hit New Record

powered by performancing firefox

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore