Börsenspam Teil 6: Popnet

Ich sach jetzt mal nichts mehr dazu, außer dem Verweis auf meine alten Artikel ...

Popnet kostet schon 15 cent, die Tipps scheinen in den einschlägigen Diskussionsforen weitergereicht zu werden. Wenn der erste die Mail bekommt, postet der die dort und alle springen sofort auf den Zug auf. Es geht nicht mehr nach und nach, sondern auf einen Schlag. Das System für den Initiator ist eigentlich noch besser. Er muss eigentlich nur noch einem Nutzer eine Mail schicken ...

Wer jetzt noch auf den Zug aufspringt, dem ist echt nicht mehr zu helfen. Erstens gehen langsam die Dummen zu Neige (was sollen die denn alles kaufen, die müssen doch erst mal den alten Schrott loswerden) und zweitens explodiert der Kurs jetzt sofort. Die vorgestern gepushte AGIV sprang sofort auf über 10 Cent und von dem Niveau aus tat sich nicht mehr so viel. Es dürfte also so langsam so sein, dass *nur* noch der Initiator Geld verdient. Und damit besteht die Hoffnung, dass endlich bald keiner mehr mitmacht ...



---

Stuttgart, 7.3.2007
Eine weitere Wende steht bevor: POPNET AG


Liebe Leser,

hiermit erhalten Sie eine weitere geniale externe Gratis-Analyse von
DEUTSCHER ANLAGE REPORT:

Wir empfehlen dringendst, sich mit POPNET INTERNET AG Aktien einzudecken.
(Stratmann-Aktie)

Anfangskurs: 5 Cent
Wochenziel: 34 Cent
4-Wochen-Ziel: 2,60 Euro (Bei eventuellem Manteldeal Kursexplosion zu
erwarten)

POPNET INTERNET AG
WKN: 622810
ISIN: DE0006228109
Symbol: PNZ.FSE
Bewertung: >KAUFEN<


Es wird ein gigantisches Handelsvolumen erwartet.
Enormes Kurspotential bei einer Bewertung von nur 504.400,00 EUR.
Eine Verzehnfachung ist hier wieder durchaus plausibel,
wenn man beachtet, wie andere Werte dieser Kategorie
bewertet werden.

POPNET INTERNET AG*
5 Cent bis 34 Cent = fast 700%. Also Ihre 700% Chance!

Hochachtungsvoll

DEUTSCHER ANLAGE REPORT
Dr. Gisela T. Blecher-Stratmann
Segment: Small Market and Research


Achtung, dies ist keine Kaufempfehlung. Diese Angabe beruht ausschliesslich
auf Chartanalysen. Diese sprechen klare Worte. DAR kann nicht haftbar
gemacht
werden. Fragen Sie bitte Ihren Anlageberater.

---

Artstor, Adori, Gontard ... Börsen-Spam jetzt auch in Deutschland



Börsen-Spam: Ein Update zum Millionenbetrug



Börsen-Spam: Jetzt ist Amatech an der Reihe ....



Shit. Die nächste Aktie ... Diesmal AGIV

Kommentare :

  1. Damit würde sich dann auch die Ära der Dr. Gisela Blecher-Stratmann ihrem Ende entgegen neigen. Irgendwie war sie richtig sympathisch ...

    Grüße
    stephan@spamschlucker.org

    AntwortenLöschen
  2. Naja, ziemliche Aufschneiderin, die hat sich den Doktor-Titel erst im Rahmen der Spam-Aktion ausgedacht ;-) Oder vielleicht sogar dafür erst bekommen?!?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore