Investmentbanken haben fast Junk-Bond Status?

Huch. Ich werde ja langweilig mit meinen permanenten Wiederholungen. Von wegen zu hoher Kredite, zu wahnsinnigen Hedges, zu niedrig bewerteten Risiken, etc.pp. Aber manchmal gibt es kleine Puzzlestückchen, die das Bild so rund machen, dass man die einfach posten muss ...

Wobei ich die Aussage von oben wieder direkt einschränken muss. Denn die Risiken werden scheinbar an unterschiedlichen Märkten völlig unterschiedlich eingeschätzt. Offiziell erfreuen sich die Investmentbanken bester Gesundheit. Die Gewinne sprudeln, die Bilanzen sehen gut aus, die Top-Angestellten verdienen geradezu perverse Summen (bei Goldman Sachs dürfte eine ganze Hundertschaft arbeiten, die mehr verdient als Ackermann). Die Bonität von S&P und Moodies sieht gut aus.

ABER wenn man sich die Credit-Swaps anschaut (stark vereinfach sind Credit Swaps derivative Instrumente auf dem Anleihemarkt, mit denen man als Kreditgeber gewissen Risiken dieser Kredite und Anleihen absichern kann (Wikipedia), sieht man, dass die Händler in die Credit-Swaps der großen Investmentbanken Risikoaufschläge einrechnen. Vergleicht man diese Risikoaufschläge jetzt mit anderen Schuldnern, kommt man über diese Rückrechnung zu dem Ergebnis, dass die Risikoaufschläge genauso hoch sind wie bei Schuldnern, die 5(!) Bonitätsstufen unter der offiziellen Bewertung liegt. Und das ist nur eine Stufe über dem, was man allgemein als Junk-Bond bezeichnet.

Wie kann denn das? Offenbar rechnen die Händler Risiken ein, die die offiziellen Rating-Agenturen noch nicht auf dem Radar haben. Das mögen Derivatepositionen sein, viel wahrscheinlicher ist es aber, dass da die faulen Hypothekenkredite eine Rolle spielen. Diese Risiken sind ja oft an die Investmentbanken verkauft worden.

Und diese Risiken sind gigantisch groß und werden von der breiten Öffentlichkeit massiv unterschätzt.

Quelle: Goldman, Merrill Almost `Junk,' Their Own Traders Say



Dass der zweitgrößte Sub-Prime-Kreditgeber in den USA defakto Pleite ist, hatte ich geschrieben, wenn nicht, hier ein Link zum Thema: Turmoil Erupts in Subprime Mortgage Market

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore