Neue Qualität im Aktienspam: 4sc.

Hmmm, anhand der E-Mail-Adressen, an die die Mail geht, weiss ich, dass das Spam ist. Auf den ersten Blick sieht das ja geradezu seriös aus. Und es handelt sich nicht um einen Pennystock und das Deutsch ist auch als solches zu erkennen. Kurz: Definitiv einen neue Qualität.

Vielleicht ist das der erste Spam aus der Reihe "Spam zum Selbermachen".

---

Heute wollen wir Sie bei einer von den meist dynamisch entwickelnden Gesellschaften aufmerksam machen.

Die 4SC AG (ISIN DE0005753818) erforscht und entwickelt mit Hilfe einer auf Chemieinformatik basierenden Technologieplattform
neue Wirkstoffe zur Behandlung von Patienten, die an Erkrankungen mit unzureichenden Behandlungsmoeglichkeiten leiden,sowie auch auf dem Gebiet der Krebs- und Entzuendungserkrankungen. Diese Indikationen mit bislang unzureichenden
Behandlungsmoeglichkeiten versprechen ein grosses Marktpotential bei gleichzeitig moderaten Entwicklungskosten und -zeiten in der fruhen klinischen Entwicklung. Das Unternehmen hat dazu ein risikoausgewogenes und kontinuierlich wachsendes Portfolio an Projekten aufgebaut.

ISIN DE0005753818
WKN 575381
Kurzel VSC.DE
Letzter Preis 3,23

Planegg-Martinsried, 29. Maerz 2007 - Die 4SC AG (Frankfurt, Prime Standard: VSC) berichtet heute ueber das Finanzergebnis aus dem Geschaeftsjahr 2006.

Demnach stiegen die Umsatzerloese im Berichtsjahr um 77,2 Prozent von 2,068 Mio. Euro im Vorjahr auf 3,664 Mio. Euro in 2006. Davon entfielen 1,683 Mio. Euro (2005: 0,132 Mio. Euro) auf das Segment "Drug Discovery & Development". Hintergrund dieser deutlichen Steigerung ist der erfolgreiche Verkauf der weltweiten Exklusivrechte der QSB-Substanzen gegen bakterielle Biofilme an die QuoNova LLC., Melbourne, Florida, USA. Im Segment "Collaborative Business" stiegen die Umsatzerloese leicht um 2,3 Prozent von 1,936 Mio. Euro auf 1,981 Mio. Euro.

Aktien der Gesellschaft haben schon ihre Steigerung angefangen.

Sehr bald wird der Preis 5,4 Euro betragen.
Kaufen Sie jetzt!




--

Der Kurs springt um knapp 10% auf 3,45. Mal schauen, wie das weitergeht.




Kurzes Update (14:30): Die Aktie scheint nicht weiter anzuspringen. Das wäre ja mal was, wenn ein breiter Spam (ich habe den Spam inzwischen ca. 20 bekommen) nur noch für 10% Kursgewinn ausreichen würde. Aber vielleicht freue ich mich zu früh.

Update (19.4.2007):

Die zweite Welle rollt: Weil die erste nicht so ganz erfolgreich war, baut man jetzt noch einen Chart ein (den ich leider nicht hochladen kann) und wenn gar nichts mehr hilft, baut man den alten Börsenmetzger Frick ein. Frick als Synonym für Aktien, die sinnlos in den Himmel steigen.

---
Betreff: Wichtige BOERSENMELDUNG: Die Aktie der 4SC AG steigt extrem (Frick-Aktie)
Datum: 18 apr 2007 6:48

Sehr geehrte Damen und Herren!
Heute stellen Ihnen vor den externen Bericht ueber Tendenzen der Entwicklung der Gesellschaft 4SC AG. Wie Sie aus Chartern die letzten 3 Tage beobachten koennen, begann die Gesellschaft schon ihr Wachstum.

In Zusammenhang mit dem, dass die Gesellschaft der Welt Erarbeitungen auf dem Gebiet der Behandlung Krebserkrankungen
vorzustellen fast bereit ist, stieg Preis der Aktie hart und in einigen Tagen Spitze erreichen wird.

Grafik

Name: 4SC AG
ISIN: DE0005753818
WKN: 575381
Heutiger Preis: 3.42 euro
Prognosepreis f. 19.04.07: 3.82 euro
Prognosepreis f. 20.04.07: 4.12 euro
Beurteilung: Kaufen ++/+

Wir raten Ihnen sich mit den Aktien dieser Gesellschaft zu versorgen
bis zum Erreichen von den der neuen Stufe.


Hinweis: Dies ist keine Kaufempfehlung!
Diese Angaben beruhen ausschliesslich auf erfolgreiche Chart-Analysen.
Mit bestem Gruss,
Dr. Dennis Gesiri Colee
Gesellschaft f. Aktien-Analyse
---


Update (19.4.2007):


Komischerweise ist bei 4sc fast nix mehr passiert. Die Aktie sprang um 10% nach oben und seit dem lungert sie auf diesem Niveau rum.
Keine Ahnung, was da los ist. Die ultraschlechten Humet-PBC-Spammails haben den Kurs (entgegen meiner Erwartung) durch die Decke gejagt und auch die neue Variante (County Line) springt schon wieder an. Je schwachsinniger der Text, desto größer der "Erfolg"?

Meine alten Postings zum Thema

Technorati Tags: , ,

1 Kommentar :

  1. Den Zockern genügt eine Meldung, egal woher. Die kaufen, sobald eine größer verbreitete Meldung kommt weil sich dann was bei der Aktie tut. Die Pennystocks ruhen teilweise jahrelang bis es plötzlich losgeht. Egal, ob wegen Markus Frick, Aktienspam oder einer Börsenzeitschrift mit neuen "Kursraketen". Das ist alles nichts Neues. Nur das Medium "Kaufempfehlung per Email" ist neu.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry. Es sind leider keine anonymen Kommentare mehr möglich. Ich werde von mehr als 50 Spamkommentaren pro Tag geflutet und habe keine Lust, diese von Hand zu scannen, um darin alle drei Tage einen anonymen Kommentar zu finden, der veröffentlicht werden kann. Meldet Euch bitte an. Sorry für die Umstände.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore