Yen Call - Limit aufgegeben

800 Stück DE000TB0N8T0 zu max. 2,40 gültig bis heute Abend.

Eine Absicherung über die Feiertage tut meinen Nerven gut. Und ich sehe nicht viele Sachen, die fundamental so fehlbewertet sind und wo die Ursache (Spekulation, sprich Carry-Trades) so ausgeprägt sind wie im völlig unterbewerteten Yen.

Ich hatten einen solchen Trade schon zweimal angekündigt. Einmal ging das Limit nicht auf, beim zweiten Mal ging der Schein wie eine Rakete durch die Decke, aber wurde von mir nicht als heisser Trade mitgenommen, sondern als Absicherung dann in etwa plusminusnull wieder verkauft.

Das Risiko durch den Schein ist sehr beschränkt, weil bei 159,73 Euro/Yen bereits der Stop-Loss gezogen wird. Es gibt auch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das zieht. Allerdings auch eine schöne Gewinnmöglichkeit, wenn meine Interpretation aufgeht und der Yen am bisherigen Tief abprallt. Daher gibt es bei diesem Kauf auch kein Stop-Loss-Limit, denn das ist ja im Schein bereits eingebaut.

Update (15:37): Limit ist schon aufgegangen. Also 800 Stück zu 2,40 Euro gekauft.

Update 2: 6.4.07: Ausgestoppt. Zumindest ziemlich sicher. Kommt, wenn man sich auf Onvista verlässt ...

Onvista:

Basispreis: 162,993 JPY (variabel)
Knock-Out-Schwelle: 159,733 JPY (variabel)
Knock-Out-Schwelle erreicht: nein
Smart Knock-Out: nein
Bewertungstag(e): -


Bei Trinkaus:

Basiswert EUR/JPY
WKN TB0N8T
ISIN DE000TB0N8T0
Währung Basiswert JPY
Basiskurs 162,8832
Schwellenkurs 159,6256
Typ Short
Bezugsmenge 100
Fälligkeitstag open end1
Erster Handelstag 22.12.06
Unsere Handelszeiten Börsentäglich, von 08:00 bis 22:00 Uhr

Aha! Bei Onvista 159,77, bei TUB 159,62. Die 77 könnte evtl. noch gehalten haben, die 62 ist auf jeden Fall durch. Es wird auch seit heute morgen gegen 10:30 kein Kurs mehr angezeigt. Also wird das wohl gerissen sein. Da hat meine Absicherung für's lange Wochenende ja immerhin bis zum ersten Tag um 10:30 gehalten ... Wenn die Amis jetzt einen Krieg starten, krieg ich ne Krise ...

Update: Der Geldbetrag ist jetzt gut geschrieben. Es gab 1.632,64 Euro, was mit dem bei Trinkaus veröffentlichten Abrechnungskurs von 2,04 übereinstimmt. Das Ergebnis des Trades ist also Minus von etwa 300 Euro (Kauf inkl. Gebühren 1930 Euro --> Minus 297,36 Euro). Das macht von der Ursprungsbasis bei 30.056,50 einen aktuellen Stand von 29.759,14 Euro).

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore