Get the big picture ...

Man kann ja mit Charts, Zahlen und Statistik fast beliebig Zusammenhänge konstruieren. Selten spiegeln diese dann die Realität ab.

Sehr skeptisch werde ich z.B. immer, wenn man zwei Kursverläufe übereinanderlegt. Solange die Achsen gleich sind, mag da ja noch eine gewisse Information drin stecken, aber spätestens wenn man an den Achsen rumdehnt und staucht, wird es albern. Im SmartInvestor (den ich sonst sehr schätze) sind manchmal auch solche Vergleiche drin. Dann legt man 9 Monate DAX von 1986 über 14 Monate von 2006 und 2007. Na und? Die Aktienmärkte sind ziemlich chaotisch. Ich finde wahrscheinlich auch in den Minutencharts von 1995 eine ähnliche Sequenz, aber das ist eben genau einer der Eigenschaften von chaotischen Systemen: Sie wiederholen sich selbst. Immer und immer wieder, egal wie tief man in die Daten reinzoomt.

Aber zurück zum Thema: Ich will die Bilder hier nicht kopieren, aber empfehle unbedingt den Klick auf den Link unten. Dort den ersten Chart anschauen: NAHB Housing Index vs. S&P 500 , zeitlich etwas verschoben. Die Aussage ist sonnenklar: Danger ahead! Und dann langsam nach unten scrollen: Jetzt ist der Zeitraum über ein Jahrzehnt länger. Und? Aber seht selbst ...

Remember This Chart

Übrigens bin ich sehr froh, dass so langsam ein paar Leute hier ihre Kommentare hinterlassen. Denn Blogs sind (für mich) keine Einwegkommunikation, sondern Diskussion/Gespräch. Dann können alle was lernen. Im Endeffekt sowas wie Wallstreet-Online, nur ohne Idioten ... Denn diese Diskussionen können auch helfen, solche möglichen Fehlinterpretationen aus dem ersten Chart oben zu verhindern. Und dann lohnt sich das Bloggen erst ...

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore