Für alle Statistikfreaks

Tja, die Frage von Rosling stelle ich mir manchmal auch: Warum labern so viele Leute rum und warum schauen so wenig mal ernsthaft auf die Zahlen? Weil in Mathe alle nicht aufgepasst haben? Weil Statistik ein Buch mit sieben Siegeln ist? Oder weil die Ideologie den Blick verstellt? Keine Ahnung.

Vielleicht liegt es auch daran, dass die Zahlen nicht verfügbar sind? Weil sie nicht vernünftig visualisiert werden können?

Egal, weil jetzt geht es (das Zeuch gehört jetzt übrigens Google):

Hans Rosling: Debunking third-world myths with the best stats you've ever seen

Beeindruckende Zahlen. Beeindruckende Animationen. Und nicht zuletzt der Beweis durch die Realität und die reale Entwicklung der letzten 50 Jahre, dass nicht Sozialismus reich macht, sondern der Kapitalismus. Man schaue sich die Entwicklung von Südkorea (kapitalistisch) im Vergleich zu Vietnam (wirtschaftlich erst seit einige Jahren nicht mehr komplett kommunistisch) an.

Aber manche werden das nie raffen. Sie werden Hundert Theorien aufstellen, warum der Kapitalismus nicht funktionieren kann und es nicht tut. Und am Ende stellen sich die Spinner hin und erzählen von Freiheit durch Sozialismus. Doch nach 40 Jahren DDR müssten doch alle Leute dort den Oskar komplett auslachen. Freiheit hinter einer Mauer ... Eigentlich dürfte die Linke mit dem Spruch im Osten nur noch 5% der Stimmen von Leuten ohne Gedächtnis bekommen ...

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore