Heute ist: Redemption Day

Der Tag, an dem Anleger ihren Hedgefonds kündigen müssen, wenn sie zum Ende des Quartals ihr Geld wieder haben wollen (Die übliche Kündigungszeit beträgt 45 Tage).

Die Hedgefonds-Manager haben natürlich Angst davor, dass ihnen jetzt die Anleger das Vertrauen aufkündigen. Dann stehen sie nicht nur vor dem Problem, dass sie nicht wissen, wie viel das ganze Zeuchs eigentlich wert ist, was so in den Portfolios schlummert, sondern dass sie das Ganze schnell zu Geld machen müssen.

Wir werden mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Zahlen bekommen. Kein Hedgefonds-Manager wird zugeben, dass er verkaufen muss, denn dann wäre sicher, dass er keinen vernünftigen Preis mehr bekommt. Die Branche ist ein Haifischbecken.

Offiziellen Aussagen zu dem Thema muss man daher leider komplett misstrauen. Die ersten wirklichen Zahlen werden kommen, wenn dann wieder einige Fonds die Rücknahme einstellen: Grund: Hohe Mittelabflüsse, die in der Kürze der Zeit nicht adäquat in Geld umzusetzen ist.

Danke an Saviano für den Hinweis (Mittelabflüsse aus Hedge Fonds, FTD: Hedge-Fonds zittern vor Abflüssen

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore