Wow! IKB unter 10!

Heftig!

Ende letzte Woche noch 22. Montag dann Einbruch auf 18. Heute weiter runter auf 10 Euro (und zwar nicht als Einbruch, sondern ziemlich kontinuierlich, kurz nach der Eröffnung waren es noch knapp 17 Euro).

Es bietet sich zwar geradezu an, angesichts der Kursverfalls dagegen zu halten. *Ich* mach's aber nicht. Genausowenig wie ich Macquarie kaufen würde.

Bester Artikel bisher zur IKB im Spiegel: Deutsche Bank erkannte die Gefahr - und handelte.

Kurz: DeuBa hat das Risiko erkannt und die Kreditlinie gekündigt. Risiken liegen nicht nur im Fonds, sondern auch in der Bilanz der IKB selbst. Angebliches Maximalrisiko 3,5 Milliarden. Aufsichtsrat hat komplett versagt, genau wie der Vorstand.

Übrigens schrieb der EffectenSpiegel in der Ausgabe am 26. Juli: "IKB bekräftigt Prognose, vorsichtshalber jedoch Gewinne mitnehmen. ... Aus der US-Subprime-Krise sieht man sich mit einem einstelligen Millionenbetrag belastet". Naja, da würde ich mal wohl sagen, dass die Einschätzung des ES (der im Übrigen lange positiv für die IKB war) wohl um einiges treffsicherer war als die Prognose des IKB Vorstands ...

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore