75 Milliarden Euro Liquiditätskredit von der EZB

Laufzeit: 3 Monate (also kein Tageskredit)
Volumen 75 Milliarden Euro
Nachfrage: 139 Milliarden(!)
Durchschnittszins: 4,52 %

Der Markt rechnete mit einem niedrigerem Zins (4,3 bis 4,4%), deshalb wurde wohl auch nur ein Teil zugeteilt. Manche Banken haben offensichtlich weniger als die Mindestforderung von 4,35 geboten.

Aber dass jetzt schon wieder 75 Milliarden und direkt für drei Monate bereitgestellt werden und die Banken immer noch nicht zufrieden sind, wirft ein Licht auf die Gefährlichkeit der Lage ...

Ein wenig verwirrend finde ich das jetzt doch, denn erst gestern hatte die EZB massiv (60 Milliarden) aus dem Tagesgeld abgezogen, sprich die Liquidität für's Tagesgeld reduziert. Scheinbar will die EZB die Liquiditätsversorgung auf etwas längerfristige Fristen umstellen (vielleicht auch um das aus den Schlagzeilen zu haben. Das macht immer so schlechte Laune ...)

http://www.faz.net/s/Rub5CAECB7768E046A3976500B4D416A560/Doc~E459D210B7DE24DF798B14F2CEB032C3A~ATpl~Ecommon~Scontent.html?rss_aktuell">FAZ:

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore