Rezessionswahrscheinlichkeit < 50%

Auf solche Postings könnt ihr Euch schonmal geistig und seelisch vorbereiten: Die gibt's aus aktuellem Anlass jetzt häufiger ;-)

US recession risk still below 50 pct-research group.

Also unter 50% Wahrscheinlichkeit sagt der Chef von Macroeconomic Advisors. Kurz: Der hat keinen Plan ;-)

Wer noch andere Meinungen braucht, findet die hier : Dueling Recession Probability Estimates.

Bessere Ergebnisse (aus meiner Sicht) sind aber nicht dabei. Im Gegenteil: Die letzte Prognose von e-forecasting lag bei nur 34%. Kurz: Der hat sowas von keinen Plan ;-)

Die virtuellen Börsen, bei denen man auf Rezession setzen/wetten kann, sind übrigens pessimistischer und dort ist der Kurs (sprich die Wahrscheinlichkeit für eine Rezession) schon von 30 auf 45 gestiegen.

Bin gespannt: In 7 Minuten kommen die Arbeitsmarktzahlen ... (aber das ist auch nur ein Zahlenpunkt, mit ziemlicher Streuung leider)

Update: 14:39:

Boah, das waren ja hammerschlechte Zahlen! Wie die Statistiker es hinbekommen, bei -4000 Jobs die Arbeitslosenquote stabil zu halten, würde mich auch mal interessieren. Immerhin wächst die US-Bevölkerung und die US-Wirtschaft muss permanent Arbeitsplätze schaffen (IIRC 180.000 pro Monat). Da müsste ein Minus von 4000 Jobs (statt des erwarteten Plus von 115.000) eigentlich Einfluss zeigen. Aber naja, glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast.

Die (für mich) überraschend guten Zahlen für den Juni und den Juli wurden auch nach unten korrigiert. Man kann jetzt hier ebenfalls statistische Manipulation unterstellen (in letzter Zeit wurden die Zahlen nahezu immer nach unten korrigiert), es kann aber auch einfach sein, dass die Statistik den möglichen Wendepunkt in der Konjunktur verpasst und die Zahlen falsch extrapoliert.

U.S. payrolls contract by 4,000 in August

nochn Update:

oder auf Deutsch Hypo-Krise schlägt auf US-Arbeitsmarkt durch

Econbrowser hat auch noch eine Schätzungg, die es wert ist, beachtet zu werden (denn die Econbrowser Schätzungen zu den Juni- und Julizahlen sind nach den Korrekturen von gestern Volltreffer gewesen): Nach seinen Berechnungen ging die Zahl der Beschäftigten sogar um 65.000 zurück. (Jobs numbers disappoint. Er zieht zu seiner Schätzung noch zwei weitere Job-Anzahl-Statistiken heran und gewichtet diese dann.

Ich rieche schon sanfte Tannine ...

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore