All-Time-Highs und die Rezession - Passt das zusammen?

Die überraschende Antwort ist: Ja!

Denn die Rezessionen und der Aktienmarkt laufen oft, aber eben nicht immer, parallel. Um statistisch wirklich signifikant zu sein, müsste der Zusammenhang eindeutiger sein. Kurz: Es passt zusammen, weil es keinen Zusammenhang gibt ...

Econbrowser: The Stock Market and Real GDP.

Kurz: Wenn man aus den Höchstständen an den Aktienmärkten ableitet, dass die Chancen auf eine Rezession gesunken sind, irrt man. Es kann auch einfach nur sein, dass der Aktienmarkt auf die gesunkenen (Leit-)Zinsen reagiert.

Barry Uberbear Ritholtz findet auch zwei schöne Punkte in der Vergangenheit (1980 und 1990), wo ziemlich genau bzw. kurz nach den Hochpunkten die Rezessionen begannen.

The Big Picture: Are Markets Always a Discounting Mechanism ?

Die Allzeithochs bei den US-Indizes (und beim DAX sind wir ja auch nicht mehr weit davon entfernt) *können* bedeuten, dass man nicht mehr mit einer Rezession rechnen muss. Die Märkte können aber genauso gut irren ...

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore