Analysten und ihre Prognosen (Google -> 2000 Dollar!)

Mal ein Link auf ein Blog, das mit der Börse eigentlich nichts zu tun hat: Techcrunch. Darin wird über eine "Analyse" von Henry Blodget (ja genau dem verurteilten Stock Promoter ähh Analysten aus der Dot.Com-Blase) gelästert:


The problem is that Blodget, like all analysts, build authoritative sounding but essentially bullshit predictive models to back up whatever prediction they’ve just pulled out of their ass.


Die Analyse errechnet übrigens ein Kursziel von 2000 Dollar für Google. Joh.

Google To $2000/Share? Somebody Muzzle Blodget

Zur Ehrenrettung der Finanzindustrie muss man aber hinzufügen, dass Blodget nicht mehr für die Finanzbranche arbeitet, sondern ein "normaler" Blogger ist. Allerdings bin ich mir sicher, dass er schon wieder einen Job in der Branche hätte, wenn nicht das Gericht Blodget lebenslang verboten hätte, in dieser Branche zu arbeiten ...

Der wirklich coole Nachsatz kommt dann aber am Ende. Michael Arrington zieht da alle Aussagen (augenzwinkernd) zurück, weil Blodget Übernahmegerüchte für Techcrunch streut, Kaufpreis "a cool 100 Million".

Jetzt ist die Frage, wie ich den Ackermann dazu bekommen, diesen Blog zu kaufen ;-)

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore