Heuschrecken braucht das Land ...

Erst denke ich: Schau mal an, ein vernünftiger Kommentar in der SPD-Zeitung (ich bin gerade böse ...) Frankfurter Rundschau. Aber nach einem kurzen Blick auf den Autor erklärt sich das.

Kommentar:
Wagniskapital fürs Nobel-Land - VON ROBERT VON HEUSINGER


Er weist auf die gleich zwei Nobelpreise hin, die so gar nicht zum allgemeinen Gejammer über das Bildungs- und Forschungsland Deutschland passen.

Aber das Problem waren in Deutschland nie wirklich die Ergebnisse der Forschung, sondern die Umsetzung in Produkte. Beim Chemie-Nobelpreis hat das eigentlich noch ganz gut geklappt, die deutsche Chemiebranche steht nicht zuletzt wegen des frühen Einsatzes von Katalysatoren als Weltmarktführer (in einigen Bereichen) sehr gut da. Hingegen dürfte der GMR Effekt, für den es den Physik-Nobelpreis gab, in kaum einem deutschen Produkt ausgenutzt werden. Aber hier muss man die Kritik ebenfalls einschränken, denn die Erfindung kam zu einem Zeitpunkt, in dem die Branche, in der die Erfindung am besten verwendet werden konnte, schon lange ausschließlich in amerikanischen und asiatischen Händen war. Und es ist ziemlich utopisch, nur aufgrund eines verbesserten Schreib-Lese-Kopfes, eine Branche wie die Festplattenproduktion aus dem Boden zu stampfen.

Einen Aspekt möchte ich dem Kommentar von von Heusinger noch hinzufügen: Dass das Wagniskapital in Deutschland fehlt, liegt nicht nur an unserer Mentalität (lieber Sicherheit statt Risiko), sondern auch an der Politik. Solange diese meint, (wegen einigen negativen Ausreissern) die Besteuerung von Risikokapital ändern zu müssen, muss man sich nicht wundern.

Venture Capital lebt im Kern davon, dass man einige wenige Treffer landet, die sich unglaublich rentieren. Auf sowas wollen Politiker natürlich gerne Steuern eintreiben. Es geht dabei ja auch um "unverschämte" Summen und somit ist der Applaus des Wahlvolks sicher. Das Problem bei Venture Capital Investments ist nur, dass neben den wenigen Treffern auch immer viele Flops dabei sind. Und diese produzieren Verluste. Normalerweise verrechnet man innerhalb einer Firma die Gewinne und Verluste miteinander und muss dann nur den Restgewinn versteuern. Genau diese Verrechnung hat man jetzt in Deutschland massiv eingeschränkt (es haben halt einige ausgenutzt, also verbietet man es allen). Dadurch sinkt die (Nachsteuer-)Rendite der Venture Capital Fonds aber, ergo investieren weniger Anleger dort ihr Geld und am Ende fehlt Wagniskapital. Warum bloß?

Keine Ahnung, wie man mit diesen Politikern zu mehr Wagniskapital kommen will ... Und das bräuchte Deutschland eigentlich. Damit Deutschlands schlaueste Köpfe nicht "nur" Nobelpreise bekommen, sondern durch die Erfindungen (die in diesem Jahr beide aussergewöhnlich praxisnah sind) auch noch möglichst viele Arbeitsplätze entstehen.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore