Ich bekenne: Ich bin Geschmacksterrorist!

"Diese einschläfernd gemächliche, zutrauliche und vollkommen harmlose Halbschlafmusik: Wir kennen sie von den Montgolfier Brothers, von Another Sunny Day und anderen, im Prinzip erfolglosen Bands auf dem guten alten Geschmacksterroristen-Label Sarah Records."


aus: ABGEHÖRT: Die wichtigsten CDs der Woche: u.a. Club 8

Jetzt weiss ich endlich, was ich antworten muss, wenn mich jemand fragt, was ich denn so für Musik höre: Geschmacksterroristen-Musik ;-) Bisher habe ich immer gesagt: "Gute". Die Antwort war vielleicht etwas kurz für die Eröffnung eines Smalltalks ... Und wohl auch etwas zu überraschend (nicht dass ich mir dessen nicht bewusst wäre ...). Mit der Antwort: Geschmacksterroristen-Musik hab' ich jetzt einen besseren Opener. Danke an Jan Wigger vom Spiegel.

Und jetzt natürlich auch noch ein wenig Geschmacksterroristen-Musik aus dem Jahr 2007. Das ewig beste Label Sarah Records ist ja schon lange Geschichte.



Oder das gesamte neue Album: Club 8 - »The boy who couldn't stop dreaming«

Zum Vergleich echte Geschmacksterroristen Musik von Sarah Records (mit Wohlfühlfaktor 10)



oder (mit Schlechtfühlfaktor 10 ;-) )



Einen weiteren Geschmacksterroristen findet man übrigens hier: Mondgucker. Rechts auf das Last.FM Widget klicken, ansonsten kann man sich links natürlich auch die tollen Zeichnungen anschauen.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore