2 Billionen Verluste in der Subprime Krise?!?

Neueste Schätzung von Goldman Sachs!

Die Idee: 200 Milliarden Dollar könnten betroffen sein. Mit einem Hebel von 10 macht das 2 Billionen.

300 Milliarden hatte ich ja selber schonmal in den Raum gestellt und gemeint, dass das zwar dramatisch, aber trotzdem verkraftbar wäre, weil die Banken der Welt etwa so viel pro Jahr verdienen.

Goldman-Sachs schürt Rezessionsangst

oder bei The Big Picture: The Big Threat of Mortgage Credit Losses

Vielleicht macht Goldman Sachs diese Prognose aber auch nur, weil die eh schon länger Puts auf Subprime-CDOs gekauft haben und damit Geld verdient haben ... So nach dem Motto: Wenn schon Weltwirtschaftskrise, dann wenigstens noch vorher die Taschen richtig voll gemacht ...

(eigentlich sollte der Post länger werden, aber der Firefox hat mal wieder den Fokus auf das Textfeld verloren und auf "Post veröffentlichen" gesetzt .. Arggghh.)

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore