EZB verlängert die Liquiditätsspritzen

Nachdem die EZB einige Zeit lang mit zusätzlichen Liquiditätsspritzen mit einem Tag Laufzeit die Schlagzeilen beherrschte, ging diese irgendwann dazu über, diese Geschäfte mit längerer Laufzeit (3 Monate) auszustatten. Das führte dann (wie von mir vermutet) weniger dazu, das Liquiditätsproblem aus der Welt zu schaffen, sondern eher dazu, dass die Schlagzeilen nicht mehr so häufig kommen.

Die letzten beiden Geschäfte gab es am 23. August (40 Milliarden) und am 12 September (75 Milliarden Euro). Für beide Geschäfte hat die EZB jetzt eine Verlängerung angekündigt. Am 23.11 und am 12.12 gibt es einen neuen Liquiditätstender von jeweils 60 Milliarden Euro. Die Laufzeit beträgt erneut 3 Monate.

Die Liquiditätskrise scheint also immer noch nicht vorbei zu sein. Wobei es solange zu keinen (direkten) negativen Auswirkungen kommt, wie die EZB schnell und umfassend genügend Geld zur Verfügung stellt.

Quelle: Fortführung der am 23. August 2007 und 12. September 2007 zugeteilten zusätzlichen längerfristigen Refinanzierungsgeschäfte (PDF!)

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore