Ölpreisexplosion: Warum die Weltwirtschaft nicht einknickt

In den siebziger Jahren löste der Ölpreisschock noch eine richtige Wirtschaftskrise aus (mit autofreien Sonntagen in Deutschland), die im Endeffekt mit der anschließenden Stagflation bis Anfang der achtziger Jahre dauerte.

Aus dieser Zeit und den zwei folgenden Jahrzehnten stammt auch noch ein alte Faustregel:

Ein Ölpreisanstieg um einen Dollar verursacht 0,1% weniger Wirtschaftswachstum.

Diese Faustregel scheint aber nicht mehr zu stimmen, denn ansonsten hätte der Ölpreisanstieg in den letzten 5 Jahren fast 8% Wachstum gekostet. Es erscheint angesichts des kräftigen Wachstums nicht vorstellbar, dass ohne den Ölpreisanstieg das Wachstum noch weitere 8% höher gewesen wäre.

Es wird oft behauptet, dass die US-Wirtschaft nicht mehr so abhängig vom Öl sei wie noch in den Siebzigern. Allerdings lohnt es sich an der Börse immer, diesen Sprüchen nicht einfach zu vertrauen, sondern selber einmal das ganze wissenschaftlich zu beleuchten.

Und es scheint in der Tat zu stimmen, dass sich ein Ölpreisanstieg nicht mehr so dramatisch auswirkt wie noch vor 35 Jahren. Dazu tragen geänderte wirtschaftliche Bedingungen (z.B. mehr Flexibilität am Arbeitsmarkt) ebenso bei wie der absoluten Wert des Öl als Anteil an der Wirtschaftsleistung.

In der dritten Grafik im verlinkten Artikel kann man schön sehen, dass ein Ölpreisanstieg heute nur noch etwa halb so stark wirkt wie vor 30 Jahren. Und in der vierten Grafik sieht man auch warum: Der Wert des Öls am BIP beträgt heute gut 4%. Das ist zwar doppelt soviel wie noch vor z.B. vor 5 Jahren, aber immer noch deutlich weniger als in den Jahren 1978 bis 1982, als das Öl teilweise 8% des BIPs ausmachte.

Wenn man die Faustregel also weiter behalten möchte, muss man die Auswirkungen also halbieren. Heute muss der Ölpreis also tendenziell um 20 Dollar steigen um das Wirtschaftswachstum um einen Prozentpunkt abzuschwächen. Aber ob man die Faustregel so hochrechnen kann, ist fraglich. So wahnsinnig viel Arfahrung hat die Weltwirtschaft mit solch hohen Ölpreisen nicht, auch wenn in den Jahren um 1980 der Ölpreis inflationsbereinigt sogar noch etwas höher war als heute.

$90 a barrel: Is it time to start worrying about the oil price shock of 2007?

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Related Posts with Thumbnails

egghats Amazonstore